Ergebnisse 1 ‚Äď 10 von 87 werden angezeigt

f√ľr Anwendungen konzipiert, in denen extrem schnelle und genaue Druckmessungen verlangt werden

Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

Der Modulare Aufbau des Ger√§ts erlaubt eine vielf√§ltige Kombination aus Prozessanschl√ľssen, Druckbereichen und elektrischen Anschlussvarianten und wird damit nahezu allen Anforderungen von Industrieapplikationen gerecht.

Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

Der Druckmessumformer IDMP 331 ist universell, in praktisch allen Industriebereichen einsetzbar, sofern das Medium mit Edelstahl 1.4404 bzw. 1.4435 verträglich ist.

Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

Nenndr√ľcke: 0 ... 400 mbar bis 0 ... 600 bar, Genauigkeit: 0,1 % FSO, Temperaturfehler im kompensierten Bereich -20 ‚Ķ 80 ¬įC: 0,2 % FSO mittl. TK 0,02 % FSO / 10 K


Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

  • Nenndr√ľcke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 40 bar
  • Genauigkeit: 0,35 % (Opt. 0,25 %) FSO
  • hygienegerechte Prozessanschl√ľsse
  • Membrane mit geringer Oberfl√§chenrauheit
  • CIP / SIP- Reinigung bis 150 ¬įC
  • vakuumfest
Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

speziell konzipierter piezoresistiven Edelstahlsensor, neu entwickelte Digitalelektronik, Temperatureinsatzbereich von -40 ‚Ķ +125 ¬įC kann durch Integration einer K√ľhlstrecke auf bis zu +300 ¬įC erweitert werden


Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

speziell f√ľr den Einsatz in Hydraulikanlagen konzipiert, bei denen hohe statische und dynamische Druckbelastungen auftreten, exzellente Langzeitstabilit√§t auch bei schnellen Druck√§nderungen, sowie positiven und negativen Druckspitzen


Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

Speziell f√ľr den Einsatz in Hydraulikanlagen bis 2200 bar konzipiert, D√ľnnfilmsensor, der mit dem Druckanschluss verschwei√üt ist


Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

integrierte Digitalelektronik kompensiert aktiv die sensorspezifischen Abweichungen wie Nichtlinearität und Temperaturfehler


Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

Der Industriedruckmessumformer IMP 335 basiert auf einem verschwei√üten Drucksensor aus Edelstahl, welcher keine Druck√ľber- tragungsfl√ľssigkeit besitzt.


Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.