Zeigt alle 22 Ergebnisse

  • F├╝r extreme Einsatzbedingungen
  • Signalstabilit├Ąt dank CANopen┬«
  • Zuverl├Ąssig und genau
  • Kundenspezifische L├Âsungen
  • Hohe Produktionskapazit├Ąten
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Bereich von 350 mbar bis 70 bar
  • Gesamtgenauigkeit bis zu ┬▒ 0,1 % FS
  • Konstruktion aus Edelstahl oder Titan
  • Breiter Temperaturbereich von ÔÇô 40 ┬░ C bis + 80 ┬░ C
  • geringe Stromaufnahme
  • Filtereinstellung vom Kunden definierbar
  • Hervorragende Langzeitstabilit├Ąt
  • Kompatibel mit fl├╝ssigen Druckmedien, die mit Edelstahl 316L, Hastelloy C276 oder Titanium kompatibel sind
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Edelstahlkonstruktion
  • Exzellente Langzeitstabilit├Ąt
  • niedriger Energieverbrauch mit Power Cycle-Funktion
  • verschiedene Filter verf├╝gbar
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Edelstahlkonstruktion 316L
  • Zertifizierungen f├╝r den Einsatz in Gefahrenzonen, z. B. in explosionsgef├Ąhrdeten oder stark staubbelasteten Bereichen
  • Exzellente Langzeitstabilit├Ąt
  • I┬▓C Digitalausgang f├╝r I2C Bus
  • 3V Spannungsversorgung mit niedrigem Energieverbrauch und Stromsparmodus (Sleep Mode)
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • nur 12,5 mm Durchmesser
  • kompatibel zu einer Vielzahl von Druckmedien
  • geeignet f├╝r Langzeitmessungen und Dauertests
  • robuste Ausf├╝hrung f├╝r rauhe Umgebungen und Vibrationsbelastung
  • niedrige Betriebskosten
Datenblatt

  • TERPS-Technologie
  • Typ: Resonanz
  • Technologie: Silizium
  • Genauigkeit bis zu 0,01 % vom Messbereichsendwert ├╝ber den kompensierten Temperaturbereich
  • Langzeitstabilit├Ąt bis zu 0,01 % / Jahr vom Messbereichsendwert
  • RPS: Ausgangssignal Frequenz / Diode (TTL) mit niedrigem Grundrauschen
  • DPS: Ausgangssignal wahlweise RS 232, RS 485, CAN-Bus oder USB (jetzt neu f├╝r 8000 und 8100!)
  • DRUCK TERPS Smartphone App f├╝r Android
  • LabVIEW Treiber verf├╝gbar
  • Niedrige Beschleunigungsauswirkungen
Datenblatt

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 400 bar
  • Genauigkeit: 0,1 % FSO
  • ausgezeichnetes Temperaturverhalten
  • exzellente Langzeitstabilit├Ąt
  • Ausgangssignal: RS485 mit Modbus RTU Protokoll
  • Reset-Funktion
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 400 bar
  • Genauigkeit: 0,25 % FSO
  • Ausgangssignal: RS485 mit Modbus RTU Protokoll
  • ausgezeichnetes Temperaturverhalten
  • exzellente Langzeitstabilit├Ąt
  • Reset-Funktion

Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 40 bar
  • Genauigkeit: 0,25 % (Opt. 0,1%) FSO
  • Ausgangssignal: RS485 mit Modbus RTU Protokoll
  • CIP / SIP- Reinigung bis 150 ┬░C
  • Membrane mit geringer Oberfl├Ąchenrauheit
  • Reset-Funktion
  • Schutzart IP 67 / IP 69
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 40 bar
  • Genauigkeit: 0,25 % (Opt. 0,1%) FSO
  • IO-Link nach Spezifikation V 1.1
  • Daten├╝bertragungsrate 38,4 kBaud
  • Smart Sensor Profile
  • hygienegerechte Prozessanschl├╝sse
  • CIP / SIP- Reinigung bis 150 ┬░C
  • Schutzart IP 67 / IP 69
  • Membrane mit geringer Oberfl├Ąchenrauheit
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 40 mbar bis 0 ... 20 bar
  • Genauigkeit: 0,35% (Opt. 0,25%) FSO
  • IO-Link nach Spezifikation V 1.1
  • Daten├╝bertragungsrate 38,4 kBaud
  • Smart Sensor Profile
  • hygienegerechte Ausf├╝hrung
  • Schutzart IP 67/ IP 69
  • hohe ├ťberlastf├Ąhigkeit
  • Trennmembrane Keramik Al2O3 (99,9 %)
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 600 mbar bis 0 ... 600 bar
  • Ausgangssignal: RS485 mit Modbus RTU Protokoll
  • Genauigkeit: 0,5 % FSO
  • ausgezeichnetes Temperaturverhalten
  • gute Langzeitstabilit├Ąt
  • Reset-Funktion
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 400 mbar bis 0 ... 600 bar
  • Genauigkeit: 0,5 % FSO
  • Busfrequenz max. 400 kHz
  • Ausgangssignal: digital, i┬▓C
  • einstellbare Formatierung des Messwerts
  • Interruptausgang
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 600 mbar bis 0 ... 600 bar
  • Genauigkeit: 0,5 % FSO
  • IO-Link nach Spezifikation V 1.1
  • Daten├╝bertragungsrate 38,4 kBaud
  • Smart Sensor Profile
  • ausgezeichnetes Temperaturverhalten
  • gute Langzeitstabilit├Ąt
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 60 bar
  • Genauigkeit: 0,35% (Opt. 0,25%) FSO
  • Ausgangssignal: RS485 mit Modbus RTU Protokoll
  • Reset-Funktion
  • Keramikmembrane
  • hohe ├ťberlastf├Ąhigkeit
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 400 bar
  • Genauigkeit: 0,35 % FSO
  • Busfrequenz max. 400 kHz
  • einstellbare Formatierung des Messwerts
  • Interruptausgang
  • ausgezeichnetes Temperaturverhalten
  • exzellente Langzeitstabilit├Ąt
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Nenndr├╝cke: 0 ... 100 mbar bis 0 ... 400 bar
  • Genauigkeit: 0,35 % FSO
  • IO-Link nach Spezifikation V 1.1
  • Daten├╝bertragungsrate 38,4 kBaud
  • Smart Sensor Profile
  • ausgezeichnetes Temperaturverhalten
  • exzellente Langzeitstabilit├Ąt
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Industrie 4.0-f├Ąhiger IO-Link-Sensor verbessert Konnektivit├Ąt und Diagnose
  • Ausgelegt f├╝r raue Beanspruchung bis 1.000 g Schock und -40 ... +125 ┬░C [-40 ... +257 ┬░F]
  • Optimiertes Design erleichtert die OEM-Maschinenintegration
  • Mehrfarbige 360┬░-LED-Statusanzeige vereinfacht die Fehlersuche und Lokalisierung
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Integrierte CANopen-Schnittstelle nach DS-301
  • Ger├Ąteprofil DS-404
  • Messbereiche: 0 ... 250 mbar bis 0 ... 1.000 bar
  • Ausf├╝hrung mit integriertem Y-St├╝ck
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Getestet f├╝r raue Umweltbedingungen
  • Hoher EMV-Schutz
  • Ausf├╝hrung mit integriertem Y-St├╝ck
  • CANopen┬« und J1939 Ausgangssignale
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • 2 in 1 Sensor: Druck und Temperatur
  • Mediumber├╝hrende Teile aus Edelstahl zum universellen Einsatz in Gasen und Fl├╝ssigkeiten
  • Einfache Einbindung in Steuerungen, Prozessleittechnik und Energiemanagementsysteme ├╝ber digitale Schnittstellen
  • Modbus-RTU, Ethernet oder M-Bus Schnittstelle
  • Alarmrelais - Grenzwert ├╝ber Tasten einstellbar (max. 60VDC, 0,5 A)
  • Optional: 2 x 4ÔÇŽ20 mA Analogausgang, 2 x Alarmrelais f├╝r Druck und Temperatur
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • 3 in 1 Sensor: Absolutdruck, Temperatur und Luftfeuchte im Raum
  • Modbus-RTU, Ethernet oder M-Bus Schnittstelle
  • Alarmrelais - Grenzwert ├╝ber Tasten einstellbar (max. 60VDC, 0,5 A)
  • Optional: 2 x 4ÔÇŽ20 mA Analogausgang, 1 x Alarmrelais z. B. f├╝r Taupunkt und Temperatur
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverst├Ąndnis aus.
This site is registered on wpml.org as a development site.