Zeigt alle 12 Ergebnisse

Genauigkeit
0,065 % (SITRANS P320), 0,04 % (SITRANS P420)
Antwortzeit
bis zu 105 ms
Langzeit-Stabilität:
‚ȧ 0.125 % / 5 Jahre
Messzellen
von 20 mbar bis zu 700 bar
Max. Turndown
100:1
Messstofftemperatur
-40 ¬įC bis +100 ¬įC
Zertifikate/ Zulassungen
ATEX, IEC EX, FM, CSA, NEPSI und andere
SIL-2/3 Zertifizierung:
Entwickelt nach IEC 61508 Standards HART7 Kommunikation
Kommunikation
HART, PROFIBUS PA (in Vorbereitung), FOUNDATION Fieldbus (in Vorbereitung)
Werkstoffe Membran
Edelstahl, Hastelloy, Tantal, Monel, Gold
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Genauigkeit
0,065 % (SITRANS P320), 0,04 % (SITRANS P420)
Antwortzeit
bis zu 105 ms
Langzeit-Stabilität:
‚ȧ 0.125 % / 5 Jahre
Messzellen
von 20 mbar bis zu 700 bar
Max. Turndown
100:1
Messstofftemperatur
-40 ¬įC bis +100 ¬įC
Zertifikate/ Zulassungen
ATEX, IEC EX, FM, CSA, NEPSI und andere
SIL-2/3 Zertifizierung:
Entwickelt nach IEC 61508 Standards HART7 Kommunikation
Kommunikation
HART, PROFIBUS PA (in Vorbereitung), FOUNDATION Fieldbus (in Vorbereitung)
Werkstoffe Membran
Edelstahl, Hastelloy, Tantal, Monel, Gold
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Kennlinienabweichung
¬†‚ȧ 0,075 %
Langzeitstabilität
¬†‚ȧ 0,25 % / 60 Monaten
Messbereich
0 - 10 mbar bis 0 - 400 bar
Kommunikation
HART, PROFIBUS PA
 
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Multifunktionales Display
  • Einfache Men√ľf√ľhrung
  • Leitf√§higes Kunststoffgeh√§use oder CrNi-Stahl-Geh√§use (optional mit elektropolierter Oberfl√§che)
  • Gro√ües LC-Anzeige, drehbar
  • Zulassungen f√ľr explosionsgef√§hrdete Bereiche



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Ex-Schutz nach ATEX und IECEx
  • F√ľr Anwendungen bis SIL 2 (SIL 3)
  • Verschwei√üte metallische Messzelle
  • Sieben verschiedene Geh√§usevarianten
  • Konfigurierbar mit Unterst√ľtzung von EDD und DTM (Device Type Manager) nach FDT-Konzept (Field Device Tool), z. B. PACTware
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Ex-Schutz nach ATEX und IECEx
  • F√ľr Anwendungen bis SIL 2 (SIL 3)
  • Trockene Keramikmesszelle
  • Sieben verschiedene Geh√§usevarianten
  • Konfigurierbar mit Unterst√ľtzung von EDD (Electronic Device Description) und DTM (Device Type Manager) nach FDT-Konzept (Field Device Tool), z. B. PACTware



Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Hohe Messgenauigkeit
  • Frei skalierbare Messbereiche
  • Nach Vorgaben von SIL 2 entwickelt
  • Sieben verschiedene Geh√§usevarianten
  • Konfigurierbar √ľber DTM (Device Type Manager) nach FDT (Field Device Tool)-Konzept (z. B. PACTware‚ĄĘ)
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Hohe Messgenauigkeit
  • Frei skalierbare Messbereiche
  • Verschiedene Ex-Zulassungen
  • Sieben verschiedene Geh√§usevarianten
  • Konfigurierbar √ľber DTM (Device Type Manager)¬†nach FDT (Field Device Tool) - Konzept (z.B. PACTware)
Nicht mehr lieferbar.
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Druck- und Differenzdruck- und F√ľllstandmessung mit intuitiver Bedienung
  • Hochaufl√∂sendes Grafikdisplay
  • Intuitive Bedienerf√ľhrung
  • Quick-Setup-Funktion
  • Anzeige- / Bedieneinheit absetzbar
  • Ausgangssignal: 4‚Ķ20 mA mit HART¬ģ-Protokoll, HART7 Standard
  • Vielf√§ltige Schraubanschluss-Varianten; passend f√ľr alle Druckmittler des LABOM Programms
  • Zwischenelemente wie Kapillare oder Temperaturentkoppler m√∂glich
  • Kommunikation: HART7 im Standard; Siemens PDM Version 6 und 8; Pactware oder kompatible Systeme (FDT / DTM), 375 / 475 Field Communicator
Datenblatt

  • Genauigkeit ‚ȧ 0,075 %
  • Ex-Schutz f√ľr Gase und St√§ube
  • Einstufung in SIL2
  • Messmittel-Zertifikat f√ľr die russische F√∂deration
  • Kalibrierschein nach EN 10204
  • Materialzeugnis nach EN 10204
  • Bediensoftware LAB4Level f√ľr F√ľllstandanwendungen
  • Absetzbare Anzeige- und Bedieneinheit
  • Schutzart IP 69K



Datenblatt

  • Differenzdruck von 10 mbar bis 20 bar
  • statischer Druck bis max. 400 bar
  • Genauigkeit: 0,1 % FSO
  • Ausgangssignal 4 ... 20mA / 2-Leiter
  • kompakte Bauform
  • Aluminiumgeh√§use Druckguss
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Differenzdruck von 1 mbar bis 20 bar
  • statischer Druck bis max. 400 bar
  • Turn-Down max. 100:1
  • Genauigkeit: 0,075 % FSO
  • HART¬ģ-Kommunikation
  • Ausgangssignal: linear oder radiziert
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung (Ex)

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
This site is registered on wpml.org as a development site.