Zeigt alle 5 Ergebnisse

Umwandlung RS485 - USBSelbstversorgend über USB Port (es benötigt keine externe Stomversorgung)

Datenblatt

  • Schnittstellenkonverter RS485/RS232 und RS232/RS485
  • Eingang : RS232/RS485
  • Ausgang : RS232/RS485
  • Hilfsspannung 110...265Vac
  • Abmessungen : 2- Modul
Datenblatt

  • 2 Modul DIN, Hilfsspannung 110...265Vac
  • Es erlaubt eine höhere Anzahl der Geräte zur Anbindung an die RS485-Linie
  • Es ermöglicht den Abstand zwischen Messgerät und Monitoring PC zur erhöhen
  • Max. Geräteanzahl am Verstärker : 31
  • Durch den Anschluss mehrerer Verstärker ist es möglich bis zu 255 Geräte auf die RS485-Linie anzubiden
Datenblatt

  • 2 Modul DIN, Hillfsspannung 80...270Vac
  • Umwandlung Ethernet/RS485, Protokol TCP/IP
  • Max. Geräteanzahl im Netzwerk : bis zu 254 an jedem Konverter
  • Abmessungen : 2- Modul
Datenblatt

  • Umwandlung RS485/Ethernet
  • Eingang - Ausgang - Hillfspannung isoliert
  • Hillfspannung 80...270Vac + 100...300Vdc
  • Intergrierte Logger Funktion
  • Maximale Kommunikationsgeschwindigkeit TCP : 100Mbits/s
  • RS485 Baudrate : max.115200 baud
  • Abmessungen : 4 TE
Datenblatt
Software Download


Kommunikation Schnittstelle

Messgeräte für den Anlagen- und Schaltschrankbau spielen eine entscheidende Rolle in der Überwachung und Kontrolle von Energieflüssen in industriellen Anlagen und Schaltschränken. Diese Messgeräte bieten präzise Informationen über den Energieverbrauch und die Leistungsparameter, die für die effiziente Betriebsführung und Überwachung von Anlagen von wesentlicher Bedeutung sind.

Energiezähler sind spezielle Messgeräte, die dazu dienen, den Energieverbrauch in verschiedenen Anwendungen zu quantifizieren. Sie erfassen und protokollieren den Stromverbrauch, die Spannung, die Leistungsfaktoren und andere relevante elektrische Parameter. Diese Informationen sind entscheidend für die Berechnung von Energiekosten, die Überwachung von Energieeffizienz und die Einhaltung von Umweltauflagen.

Die Kommunikationsschnittstelle in diesen Messgeräten ermöglicht die Übertragung der gesammelten Daten an übergeordnete Systeme oder Steuerungseinheiten. Diese Schnittstellen können vielfältig sein, darunter RS-232, RS-485, Modbus, Ethernet und mehr. Die Kommunikationsschnittstelle erleichtert die Integration dieser Messgeräte in automatisierte Prozesse und ermöglicht eine Fernüberwachung und -steuerung.

Die Verwendung von Messgeräten für den Anlagen- und Schaltschrankbau in Kombination mit Energiezählern und Kommunikationsschnittstellen bietet zahlreiche Vorteile, darunter eine verbesserte Energieeffizienz, die Identifizierung von Einsparungspotenzialen und die frühzeitige Erkennung von Problemen in elektrischen Systemen. Sie spielen eine Schlüsselrolle in der modernen Industrie, um den Energieverbrauch zu optimieren und die Anlageneffizienz zu steigern.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
This site is registered on wpml.org as a development site.