Zeigt alle 4 Ergebnisse

  • Sensorbereiche von -40 ... +1.200 °C (-40 ... +2.192 °F)
  • Zum Einstecken, zum Einschrauben mit optionalem Prozessanschluss
  • Kabel aus PVC, Silikon, PTFE oder Glasseide
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Explosionsgeschützte Ausführungen


Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Anwendungsbereiche von -40 ... +1.200 °C (-40 ... +2.192 °F)
  • Für viele Varianten von Temperatur-Transmittern inklusive Feldtransmitter
  • Zum Einbau in alle gängigen Schutzrohrbauformen
  • Gefederter Messeinsatz (auswechselbar)
  • Explosionsgeschützte Ausführungen


Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Sensorbereiche von -196 ... +600 °C (-320 ... +1.112 °F)
  • Zum Einbau in alle gängigen Schutzrohrbauformen
  • Gefederter Messeinsatz (auswechselbar)
  • Pt100- oder Pt1000-Sensoren
  • Explosionsgeschützte Ausführungen


Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Sensorbereiche von -196 ... +500 °C [-320 ... +932 °F]
  • Kompakte Bauform
  • Universell einsetzbar
  • Direkter Einbau in den Prozess
  • Explosionsgeschützte Ausführungen sind für viele Zulassungsarten verfügbar (siehe Datenblatt Seite 2)


Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung


H² Temperatursensoren

Die H² Temperatursensoren sind speziell entwickelte Sensoren, die in Wasserstoff-Anwendungen eine entscheidende Rolle spielen. Diese Sensoren ermöglichen die präzise Überwachung und Messung von Temperaturen in Umgebungen, in denen Wasserstoff eingesetzt wird.

H² Temperatursensoren bieten eine zuverlässige und genaue Temperaturmessung, was in verschiedenen Wasserstoff-Anwendungen von großer Bedeutung ist. Sie sind in der Lage, die Temperatur in Hochdruck- und Hochtemperaturumgebungen präzise zu erfassen, was in Bereichen wie der Wasserstoffproduktion, Wasserstoffspeicherung, Brennstoffzellen-Technologie und anderen kritischen Wasserstoffanwendungen unerlässlich ist.

Zu den Merkmalen der H² Temperatursensoren gehören:

  • Präzise Temperaturmessung in Wasserstoffumgebungen
  • Fähigkeit zur Messung in Hochdruck- und Hochtemperaturbedingungen
  • Zuverlässige und stabile Leistung
  • Robustes Design für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen
  • Anpassbarkeit an spezifische Anwendungsanforderungen

Die genaue Überwachung der Temperatur in Wasserstoff-Anwendungen ist entscheidend, um die Effizienz, Sicherheit und Leistungsfähigkeit dieser Anwendungen zu gewährleisten. Die H² Temperatursensoren bieten eine bewährte Lösung für die Anforderungen dieser speziellen Umgebungen und sind eine wichtige Komponente in der Wasserstofftechnologie.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
This site is registered on wpml.org as a development site.