Schmelzindex-Prüfgeräte

Schmelzindex-Prüfgeräte spielen eine entscheidende Rolle in der Polymerindustrie, indem sie präzise Informationen über die Schmelzeigenschaften von Kunststoffen liefern. Diese Instrumente ermöglichen die Charakterisierung der Fließfähigkeit von geschmolzenen Kunststoffen und sind für Qualitätskontrolle, Produktentwicklung und Forschung von großer Bedeutung.

Das Grundprinzip der Schmelzindex-Prüfung liegt in der Messung des Volumenflusses eines geschmolzenen Polymers unter standardisierten Bedingungen. Diese Bedingungen werden durch spezifische Normen wie ASTM D1238 & D3364, ISO 1133, BS2782, DIN 53735 und JIS K7210 definiert, um eine standardisierte Vergleichbarkeit der Ergebnisse zu gewährleisten.

Das Schmelzindex-Prüfgerät führt den Test durch, indem es eine genau definierte Menge geschmolzenen Polymers durch eine Düse presst. Dabei wird der Druck, die Temperatur und die Zeit kontrolliert, um reproduzierbare Messungen zu gewährleisten. Der erhaltene Schmelzindexwert gibt Auskunft über die Fließfähigkeit des Materials und ist somit ein wichtiger Indikator für dessen Verarbeitbarkeit.

Moderne Schmelzindex-Prüfgeräte, wie das hier vorgestellte LMI Series Gerät, verfügen über fortschrittliche Funktionen. Dazu gehören benutzerfreundliche Touchscreen-Oberflächen, die die Bedienung erleichtern, sowie innovative Softwareoptionen zur umfassenden Datenauswertung. Die Integration von digitalen Encodern gewährleistet präzise Messungen, während automatisierte Funktionen und Moduloptionen die Flexibilität und Effizienz der Tests erhöhen.

LMI-Serie Schmelzindex-Prüfgerät: Präzision und Leistung

Die LMI-Serie Schmelzindex-Prüfgerät zeichnet sich als zuverlässiges und fortschrittliches Instrument zur Bestimmung der Schmelzeigenschaften von Polymeren aus und erfüllt internationale Standards wie ASTM D1238 & D3364, ISO 1133, BS2782, DIN 53735 und JIS K7210. Dieses hochmoderne Gerät, ausgestattet mit einem Farb-Touchscreen und einer benutzerfreundlichen Oberfläche, gewährleistet Genauigkeit und Effizienz bei der Polymerprüfung.

Hauptmerkmale:

  1. Leistungsstandards: Die LMI-Serie erfüllt internationale Standards und gewährleistet genaue und zuverlässige Ergebnisse für ASTM D1238 & D3364, ISO 1133, BS2782, DIN 53735 und JIS K7210.

  2. Farb-Touchscreen: Das Instrument verfügt über einen lebendigen Farb-Touchscreen mit einer intuitiven Benutzeroberfläche für eine einfache Einrichtung und Steuerung, was die Benutzerfreundlichkeit verbessert und die Bedienung vereinfacht.

  3. Gewichtsoptionen: Die LMI-Serie bietet ergonomische, stapelbare Gewichte von 0,325 bis 31,6 kg und bietet Vielseitigkeit für verschiedene Anwendungen. Die halbautomatische pneumatische Gewichtshebeoption vereinfacht den Prozess für alle Gewichtslasten.

  4. Force Packer: Eine Force Packer-Option gewährleistet eine gleichmäßige Materialverdichtung, fördert die Einheitlichkeit der Testergebnisse und reduziert die Variabilität zwischen den Bedienern.

  5. USB-Konnektivität: Mit USB-Konnektivität erleichtert die LMI-Serie die Datenspeicherung, Integration von Waagen, Vernetzung und Druckmöglichkeiten und verbessert damit die Gesamtzugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit des Geräts.

  6. Korrelation von Schmelzfließrate zu intrinsischer Viskosität: Die LMI-Serie bietet eine einzigartige Funktion zur Korrelation von Schmelzfließrate zu intrinsischer Viskosität, die speziell für PET entwickelt wurde und ein umfassendes Verständnis des Polymerverhaltens ermöglicht.

  7. Programmspeicher: Das Instrument verfügt über die Kapazität, bis zu 100 Programme zu speichern, wenn es mit der Softwareoption verwendet wird, was effiziente und organisierte Testverfahren ermöglicht.

  8. Modulare Optionen: Die LMI-Serie ist mit modularen Optionen ausgestattet, die einfache Feldupgrades von einem Grundmodell zu einem vollständig integrierten Analysator ermöglichen und somit Flexibilität und Skalierbarkeit bieten.

Gerätebeschreibung:

Die LMI-Serie repräsentiert die Zusammenfassung des Kundenfeedbacks und enthält wichtige Funktionen wie ein Farb-Touchscreen-Display, USB-Kommunikation, pneumatisches Gewichtshebesystem, Force Packer, Digital Encoder, Auto Cutter-Option und Softwareverbesserungen.

Fortgeschrittene Datenerfassung:

Die LMI-Serie geht über herkömmliche Schmelzindex-Prüfgeräte hinaus und liefert eine umfassende Palette von Daten, einschließlich Schmelzindexwerte, Scherstress, Scherrate, Viskosität, scheinbare Schmelzedichte und Prüfbedingungen.

Hauptkomponenten:

  1. Digital Encoder: Der hochpräzise Digital Encoder gewährleistet eine genaue Messung der Kolbenverlagerung während der Methoden A/B und B-Tests.

  2. Force Packer: Entwickelt, um eine konstante Kraft anzuwenden, eliminiert der Force Packer die Variabilität zwischen den Bedienern und gewährleistet Vertrauen in die Testergebnisse.

  3. Sprachunterstützung: Das Instrument unterstützt 12 Sprachen und richtet sich an eine vielfältige Benutzerbasis.

  4. LaVA Suite Software: Die neu gestaltete Software zeichnet eine Vielzahl von Daten auf, einschließlich Informationen zu Prüfbedingungen, Schmelzindexwerten, Scherstress, Scherrate, Viskosität und scheinbarer Schmelzedichte. Durch die Verwendung dieser Softwareoption werden diese Werte erfasst und können in verschiedenen Ausgaben und Formaten gemeldet werden. Software # S1275 Lizenz # EL053

  5. Gewichtshebesystem: Das Gewichtshebesystem ermöglicht eine mühelose Gewichtsanwendung. Durch die Speicherung aller Gewichte in einem Stapel über dem LMI ist die Auswahl der Gewichtslast so einfach wie das Verschieben des Auswahlpins von einem Schlitz zum nächsten, was das manuelle Heben von Gewichten überflüssig macht. Das Hebelsystem bietet auch eine Mittelpositionsstopp- und Haltefunktion für hochviskose Materialien. # D4056A

Leistungsmerkmale:

  • Einhaltung von Standards: ASTM D1238 & D3364, ISO 1133, BS2782, DIN 53735, JIS K7210
  • Betriebstemperatur: Umgebungstemperatur bis 500°C
  • Temperatursteuerung: ±0,1°C
  • Timer-Genauigkeit: 0,001 Sekunde
  • Digital Encoder-Genauigkeit: ±0,025 mm über 25,4 mm
  • Benutzeroberfläche: 7" TFT-Touchscreen, 130° Betrachtungswinkel, 800 x 480 Bildschirmauflösung, resistiver WVGA-Bildschirmtyp

Abmessungen und elektrische Spezifikationen:

  • Gesamtabmessungen, Grundmodell: 33 cm Breite x 64 cm Tiefe x 51 cm Höhe
  • Gesamtabmessungen, Grundmodell mit Hebesystem: 33 cm Breite x 64 cm Tiefe x 132 cm Höhe
  • Gewicht, Grundmodell: 21,3 kg
  • Gewicht, Grundmodell mit Hebesystem: 77,1 kg
  • Versandgewicht, Grundmodell mit Gewichten: 23,63 kg
  • Versandgewicht, Grundmodell mit Hebesystem: 134,1 kg
  • Elektrische Spezifikation: Systemspannung: 100-120 V AC 50/60 Hz oder 220-240 V AC 50/60 Hz, 500 VA, + 5%
  • Leistung: 500 W max., 100 W typisch bei Sollwert

  • NEU! Automatischer Probenschneider (Autocutter) für einfache und gleichmäßige Probenschnitte. Die Vorteile umfassen:
    • Hält den Bediener beim Entnehmen der Proben von heißen Behälter fern
    • Gesteigerte Wiederholbarkeit der Probengröße
    • Gesteigerte Automatisierung mit der Möglichkeit, mehrere LMIs gleichzeitig zu nutzen
    • Einfach Aufrüstung bestehender Maschinen
  • Erfüllung folgender internationaler Normen: A2LA Zulassung, ASTM D1238 und D3364, ISO 1133, BS2782, DIN 53735 JIS K7210
  • Farb-Touchscreen mit einer vereinfachten, benutzerfreundlichen Oberfläche für die Einrichtung und Steuerung
  • Halbautomatische pneumatische Gewichtsanhebung für alle Gewichtslasten möglich
  • Ergonomische, stapelbare Gewichte von .325 - 31,6kg für alle LMI-Anwendungen
  • Kraftflussverpacker-Option for konsistente Materialverpackung
  • USB-Anschluss für Datenspeicherung, Waagenintegration, etzwerkanbindung und Ausdrucke
  • Korrelation zwischen Schmelzeflussrate und intrinsischer Viskosität für PET
  • Möglichkeit zur Speicherung von 100 Programmen bei Verwendung mit der Softwareoption
  • Modulare Optionen ermöglichen einfache Feldupgrades vom Basismodell bis zum voll integrierten Analysator vs. Instrument
Datasheet
User Manual