Erneuerbare Energien

zbynek burival V4ZYJZJ3W4M unsplash

Foto von Zbynek Burival auf Unsplash

 

Biogasanlagen Photovoltaikanlagen Windkraftanlagen Geothermiekraftwerke

 

Die Bedeutung erneuerbarer Energiequellen für eine nachhaltige und umweltschonende Energieversorgung nimmt stetig zu. In Zeiten, in denen die Abkehr von fossilen Brennstoffen essenziell geworden ist, rücken alternative Energieformen wie Solar-, Wind-, Wasser- und Biomasseenergie verstärkt in den Fokus. Sie bilden das Fundament einer erfolgreichen und zukunftsorientierten Energiewende und repräsentieren einen Sektor mit dynamischem Wachstumspotenzial. Die Herausforderungen innerhalb dieser Branche sind ebenso breit gefächert wie die Palette der erneuerbaren Energieträger: von der Notwendigkeit, die Betriebssicherheit in Windkraftanlagen durch präzise Überwachung der Hydrauliksysteme, die Kühlung von Generatoren oder die Ölkühlung von Transformatoren zu gewährleisten, über den spezifischen Bedarf an hochbelastbaren Komponenten in Wasserkraftwerken, die Anforderungen an höchste Reinheitsstandards im Solaranlagenbau und die Resistenz gegen Meerwasser in Wellenkraftwerken, bis hin zu speziellen Ansprüchen bezüglich der Reinigungsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit in Biogasanlagen. Diese Vielfalt unterstreicht die Notwendigkeit, maßgeschneiderte und innovative Lösungen zu entwickeln, die eine effiziente, zuverlässige und nachhaltige Nutzung erneuerbarer Energiequellen ermöglichen und damit einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen und zum Umweltschutz leisten.

 

Die Bedeutung erneuerbarer Energiequellen für eine nachhaltige und umweltschonende Energieversorgung nimmt stetig zu. In Zeiten, in denen die Abkehr von fossilen Brennstoffen essenziell geworden ist, rücken alternative Energieformen wie Solar-, Wind-, Wasser- und Biomasseenergie verstärkt in den Fokus. Sie bilden das Fundament einer erfolgreichen und zukunftsorientierten Energiewende und repräsentieren einen Sektor mit dynamischem Wachstumspotenzial. Die Herausforderungen innerhalb dieser Branche sind ebenso breit gefächert wie die Palette der erneuerbaren Energieträger: von der Notwendigkeit, die Betriebssicherheit in Windkraftanlagen durch präzise Überwachung der Hydrauliksysteme, die Kühlung von Generatoren oder die Ölkühlung von Transformatoren zu gewährleisten, über den spezifischen Bedarf an hochbelastbaren Komponenten in Wasserkraftwerken, die Anforderungen an höchste Reinheitsstandards im Solaranlagenbau und die Resistenz gegen Meerwasser in Wellenkraftwerken, bis hin zu speziellen Ansprüchen bezüglich der Reinigungsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit in Biogasanlagen. Diese Vielfalt unterstreicht die Notwendigkeit, maßgeschneiderte und innovative Lösungen zu entwickeln, die eine effiziente, zuverlässige und nachhaltige Nutzung erneuerbarer Energiequellen ermöglichen und damit einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen und zum Umweltschutz leisten.

 

▷ Biogasanlagen

Prozessinstrumentierung und Analytik in Biogasanlagen spielen eine entscheidende Rolle im Rahmen der erneuerbaren Energiegewinnung. Der effiziente Betrieb und die Rentabilität von Biogasanlagen sind wesentliche Aspekte, die durch den Einsatz fortschrittlicher Messtechnologien erheblich verbessert werden können. Die präzise Steuerung und Überwachung der Prozessparameter mittels moderner Mess- und Analysesysteme sind essentiell für die Maximierung der Biogasproduktion und gewährleisten eine nachhaltige Betriebsführung.

Von kompakten Einheiten bis zu umfangreichen Komplexen mit Gasaufbereitung und Netzeinspeisung ist eine umfassende und detaillierte Erfassung von Prozessdaten unerlässlich. Eine frühzeitige und durchdachte Planung der Instrumentierung und Analytik unterstützt dabei, den ökonomischen Erfolg nachhaltig zu sichern.

Für den Betrieb einer Biogasanlage sind diverse Messlösungen erforderlich, die alle Phasen des Prozesses abdecken: von der Zuführung der Biomasse, über die Energieerzeugung in Blockheizkraftwerken, bis hin zur Einspeisung des aufbereiteten Gases in das Erdgasnetz. Kontinuierliche Daten zu Temperatur, Durchfluss, Füllstand, Druck und Gaszusammensetzung sind für die Überwachung und Optimierung des Prozesses unverzichtbar.

Die Auswahl der Instrumentierung und Analytik hat einen direkten Einfluss auf die Effektivität der Anlage. Geräte müssen nicht nur durch Robustheit, Langlebigkeit und Benutzerfreundlichkeit überzeugen, sondern auch eine effiziente Versorgung mit Ersatzteilen sicherstellen. Eine enge Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Lieferanten bereits in der Planungsphase hilft, das ideale Messverfahren für jede Anforderung zu finden und Betriebskosten effektiv zu reduzieren.

Zum Beispiel ergeben sich bei der Wahl zwischen Radar- und Ultraschalltechnologie für die Füllstandmessung unterschiedliche Kosteneffizienzen und Zuverlässigkeiten der Messwerte. Eine detaillierte Evaluierung der jeweiligen Vor- und Nachteile der verfügbaren Verfahren ist entscheidend, um die bestmögliche Lösung zu ermitteln. Ein verlässlicher Partner mit umfassendem Prozess- und Instrumentierungswissen ist dabei von unschätzbarem Wert, um die Herausforderungen effektiv zu bewältigen und die Biogasproduktion zu optimieren.

  • Inverse Frequency für hohe Auflösung und erhöhte Empfindlichkeit
  • Einstellbare Empfindlichkeit zur Handhabung von Anhaftungen oder zur berührungslosen Materialerkennung
  • Füllstanderfassung unabhängig von Tankwand/Rohr
  • Verschiedene Ausgangsoptionen
  • SensGuard-Schutzhülse für abrasive Anwendungsbereiche
  • PPS- oder PVDF-Sonden für Kompatibilität mit einer Vielzahl von Medien
  • Vollständig vergossene Bauweise bietet Schutz gemäß IP68 und bei Vibrationen
  • Ausführung mit Anschlusskabel für Montage in beengten Verhältnissen



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Inverse Frequency für hohe Auflösung und erhöhte Empfindlichkeit
  • Einstellbare Empfindlichkeit zur Handhabung von Anhaftungen oder zur berührungslosen Materialerkennung
  • Verschiedene Ausgangsoptionen
  • SensGuard-Schutzhülse für abrasive Anwendungsbereiche
  • PPS- oder PVDF-Sonden für Kompatibilität mit einer Vielzahl von Medien
  • Vollständig vergossene Bauweise bietet Schutz gemäß IP68 und bei Vibrationen
  • Display mit lokaler Tastenkonfiguration
  • PROFIBUS-PA-Kommunikation verfügbar für Fernüberwachung, Konfiguration und Diagnose
  • Vor-Ort- und Fernprüfung



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Einfache Einstellung mit lokaler HMI mit Schnellstartassistent oder Remote-Zugriff über EDD basierter Software
  • Eigensicheres Infrarot-Handprogrammiergerät für die Vor-Ort-Schnittstelle
  • Praxiserprobt mit robustem gekapseltem Gehäuse, basierend auf mehr als 10 Jahren Erfahrung.
  • Zuverlässiges Betriebsverhalten dank fortschrittlicher Echoverarbeitung mit Process Intelligence
  • Ready for Digitalization mit HART-Konnektivität
  • Einteilige Stabantenne aus Polypropylen mit interner Abschirmung, welche Störeinflüsse des Montagestutzens eliminiert.



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • HART oder PROFIBUS-PA
  • Programmierung mit Infrarot-Handprogrammiergerät oder PC
  • Schutzart IP68
  • Füllstand-, Volumen- und Durchflussmessung
  • Sensor aus PVDF oder ETFE für chemische Kompatibilität



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Differenzmessung und sechs Steuerrelais
  • Process Intelligence
  • Verschiedene Modelle zur einfachen Füllstandmessung und Pumpensteuerung, aber auch für schwierigere Anwendungen wie Differenzmessung, Messung im offenen Gerinne, erweiterte Funktionen zur Pumpensteuerung, Störungsmeldung und Schiebersteuerung
  • Automatische Störechoausblendung zur Vermeidung von Störechos durch feste Einbauten
  • Intuitive Bedienerfreundlichkeit
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Differenzmessung und sechs Steuerrelais
  • Process Intelligence
  • Verschiedene Modelle zur einfachen Füllstandmessung und Pumpensteuerung, aber auch für schwierigere Anwendungen wie Differenzmessung, Messung im offenen Gerinne, erweiterte Funktionen zur Pumpensteuerung, Störungsmeldung und Schiebersteuerung
  • Automatische Störechoausblendung zur Vermeidung von Störechos durch feste Einbauten
  • Intuitive Bedienerfreundlichkeit
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Integrierte Temperaturkompensation
  • Minimierte Nahbereichsausblendung durch geringen Abklingeffekt
  • Optionale Schaumstoffbeschichtung für staubintensive Applikationen
  • Selbstreinigend und wartungsarm
  • Chemisch beständig
  • Hermetisch dicht
Datenblatt
Bedienungsanleitung

SITRANS TH320 Temperaturmessumformer zum Einbau im Anschlusskopf Typ B (DIN 43729), mit einem konfigurierbaren Eingang und einem galvanisch getrennten Zweileiter-Ausgang.

Datenblatt
Bedienungsanleitung

SITRANS TH420 (HART, Universal) ist ein Leiter-Kopfmessumformer mit HART-Kommunikationsschnittstelle für die Montage im Anschlusskopf des Temperatursensors.

Datenblatt
Bedienungsanleitung

Temperatursensoren zum Einbau in vorhandene Thermometerschutzrohre, passend für Thermometerschutzrohre nach DIN 43772 sowie ASME B40.9-2001, mit Verlängerung Europäischer oder Amerikanischer Bauart


Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Großer Bereich an Lastklassen verfügbar

  • Hohe IP-Schutzart

  • Eichfähig

  • Hohe Genauigkeitsklassen

Datenblatt

  • Für eichfähigen Einsatz geeignet

  • Einfache und schnelle Montage durch den Einsatz von SIWAREX Einbauelementen

Datenblatt

  • Für den eichfähigen Einsatz in der Genauigkeitsklasse C3 nach OIML R60 geeignet

  • Einfache und schnelle Montage mit SIWAREX Einbaueinheiten

  • Varianten für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen in Vorbereitung

Datenblatt

  • Für den eichfähigen Einsatz in der Genauigkeitsklasse C3 nach OIML R60 geeignet

  • Einfache und schnelle Montage mit SIWAREX Einbaueinheiten

  • Varianten für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen in Vorbereitung

Datenblatt

  • Sehr niedrige Einbauhöhe

  • Extrem hohe Lastklassen bis 500t

  • Hochtemperaturvariante bis 250°C und Option mit Doppelbrücke ermöglichen höhere Anlagensicherheit

  • Ex-Schutz, Zone 2, 22



Datenblatt

  • Geringer Nennmessweg von 0,03mm bis 0,19mm

  • Edelstahl, hermetisch versiegelt, hohe Schutzart IP68/69K

  • Hochgenaue Verwiegung mit der Variante C4 MR und Y=40.000

Datenblatt

  • für den eichfähigen Einsatz in der Genauigkeitsklasse C3 nach OIML R60 geeignet

  • Varianten für Einsatz in explosionsgefährderten Bereichen in Vorbereitung

Datenblatt

  • Für eichfähigen Einsatz geeignet

  • Einfache und schnelle Montage durch den Einsatz von SIWAREX Einbauelementen

  • Varianten für explosionsgefährdete Bereiche in Vorbereitung

Datenblatt

  • Großer Bereich an Lastklassen verfügbar

  • Hohe IP-Schutzart

  • Eichfähig

  • Hohe Genauigkeitsklassen

Datenblatt

  • Edelstahl, hermetisch versiegelt, hohe Schutzart IP68

  • Einsatz in Handelswaagen der Klasse III

  • Genauigkeitsklasse C3 nach OIML R60

Datenblatt

  • Edelstahl, hermetisch versiegelt, IP67

  • Besonders für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen geeignet

  • Plattformgrößen bis 400x400mm

Datenblatt

  • Für eichfähigen Einsatz geeignet

  • Äußerst kompakte Bauform

  • Varianten für explosionsgefährdete Bereiche in Vorbereitung

Datenblatt

  • Hohe Schutzart gegen Wasser und Staub 
  • Rüttelsichere und wartungsfreie 
Datenblatt

  • Kostengünstig

  • Bis zu 15.000 Teile Auflösung

  • Eichfähig

Datenblatt

  • Großer Nennlastbereich von 50kg bis 500kg

  • Auflösevermögen von 10.000 Teilen im gesamten Nennlastbereich 

Datenblatt

  • Für kleinste Lastbereiche geeignet
Datenblatt

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen, Überwachung von Grenzwerten

  • Hohe Auflösung von bis zu +/- vier Millionen Teile

  • Hohe Genauigkeit von 0,05%

  • Messzyklus von 10 ms

  • Hochwertiges HMI Panel ‒ 4-Zoll TFT Widescreen Display, Touchscreen

  • Intuitive Benutzeroberfläche

  • Flexible Anbindung an alle Automatisierungssysteme, die Modbus RTU Protokoll unterstützen

  • Hochwertiges Edelstahlgehäuse mit Schutzart IP65

Datenblatt

  • Simulationsbetrieb, Intelligente Geschwindigkeitsermittlung, frei parametrierbare digitale Ein- und Ausgänge, Analogausgang, Pulssignal für externen Summierer,  Recovery-Funktion

  • Hochwertiges HMI Panel ‒ 4-Zoll TFT Widescreen Display, Touchscreen

  • Intuitive Benutzeroberfläche

  • Flexible Anbindung an alle Automatisierungssysteme, die Modbus RTU Protokoll unterstützen

  • Hochwertiges Edelstahlgehäuse mit Schutzart IP65

Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch Integration in SIMATIC S7-1200
  • Vier digitale Ein- und Ausgänge, ein analoger Ausgang, steuerbar von der SIWAREX Elektronik als auch über SIMATIC S7-1200
  • Betrieb auch ohne SIMATIC CPU möglich
  • Einfache Inbetriebnahme über SIWATOOL oder direkt angeschlossenes HMI Panel
  • Umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Eichfähig gemäß Bauartzulassung 2009/23/EC (NSW)
  • Eichfähig gemäß NTEP Class III / III L
  • Flexible Anpassung an unterschiedliche Anforderungen
  • Theoretische Justage ohne Justagegewichte
  • Austausch der Baugruppe ohne erneute Justierung der Waage
  • Einsatz für Ex-Anwendungen möglich (Zone2)
Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch Integration in SIMATIC S7-1200

  • Standalone Betrieb ohne SIMATIC CPU möglich

  • Modbus TCP/IP & Modbus RTU

  • 6 Summenspeicher (individuell rücksetzbar)

  • Pulssignal für externen Summierer

  • Simulationsmodus für Bandbeladung und/oder Bandgeschwindigkeit

  • Trace Aufzeichnung

  • Wiederherstellungspunkt für alle Parameter

  • Automatische Nullnachführungsfunktion

  • Einfache Inbetriebnahme über SIWATOOL am PC oder HMI Touchanel

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen

  • Flexible Anpassung an unterschiedliche Anforderungen

  • Verschiedene Justageoptionen

  • Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (Zone 2) möglich

Datenblatt

  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten, da unterschiedliche Ausführungen verfügbar

  • Sehr geringe Beeinflussung des Wägezellensignals, daher für eichpflichtige Waagen zugelassen (SIWAREX IS)



Datenblatt

  • keine SIMATIC spezifische Kenntnisse notwendig
  • Schnelle Justage und Definition der Parameter
Datenblatt

Der SITRANS P300 bietet eine hohe Messpräzision und Robustheit. Durch sein Edelstahlgehäuse mit gelasertem Typenschild und einer Vielzahl an hygienischen Prozessanschlüssen, ist er für den Einsatz in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie für Pharmaprozesse geeignet.

Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Einbau möglich auch bei Null Durchmesser Ein-/Auslass
  • EPDM-Auskleidung speziell für Trinkwasseranwendungen, die besondere Zulassungen erfordern
  • NBR-Gummi-Innenbeschichtung für alle Wasser- und Abwasseranwendungen
  • Erhöhte Genauigkeit bei geringem Durchfluss für Lecksuche
  • Geeignet für Erdverlegung und dauerhaftes Eintauchen (IP68) bzw. Installation unter Wasser
  • Integrierte Erdungselektroden – keine Erdungsringe erforderlich für viele Anwendungen
  • Kurze Lieferzeit
  • In Verbindung mit dem Messumformer SITRANS FMT020 bildet er das magnetische Durchflussmesssystem SITRANS FM520: • SENSORPROMTM Technologie ermöglicht das automatische Hochladen von Kalibrierwerten und Einstellungen für eine einfache Inbetriebnahme • Plug & Play - ermöglicht den einfachen Austausch und die Inbetriebnahme des Messumformers im Einsatz in nur wenigen Minuten • Montageflexibilität - kompakter oder getrennter Einbau möglich • Die validierte Kalibrierung gewährleistet eine genaue Durchflussmessung. Jedes Siemens Durchflussmessgerät wird in Einrichtungen kalibriert, die individuell nach ISO/IEC 17025 akkreditiert sind. • Service und Diagnose - Für eine einfache Überprüfung der Leistung vor Ort konzipiert
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Robustes Edelstahldesign
  • Mehrere Messungen (Durchfluss und Temperatur) in einem Gerät
  • Dosierfunktion mit externem Steuereingang
  • Einfache Bedienung im Feld über 4 optische Tasten, funktioniert mit Handschuhen
  • Individuelle Ausrichtung des Displays, je nach Anwendung
  • Bidirektionale Messung
  • Flexibler Einsatz in unterschiedlichen Applikationen wegen zwei individuell konfigurierbaren Ausgängen
  • Summen- und Teilmengenvolumenzähler zur Nachverfolgung von Durchflussmengen
Datenblatt

.

.

SITRANS FM MAG 1100 ist ein Messaufnehmer aus Edelstahl mit hochbeständigen Auskleidungs- und Elektrodenwerkstoffen, die extremen Prozessmedien widerstehen können. Die flanschlose Sandwichbauweise erfüllt alle Flanschnormen.

Datenblatt
Bedienungsanleitung

SITRANS FM MAG 1100 HT ist ein Messaufnehmer aus Edelstahl mit hochbeständigen Auskleidungs- und Elektrodenwerkstoffen, die extremen Prozessmedien widerstehen können. Die flanschlose Sandwichbauweise erfüllt alle Flanschnormen. Dieser Messaufnehmer ist für Hochtemperatur.

Datenblatt
Bedienungsanleitung

Der SITRANS FM MAG 3100 ist ein magnetisch-induktiver Durchfluss-Messaufnehmer, der dank eines breiten Spektrums an Auskleidungen, Elektrodenwerkstoffen und standardmäßigen Erdungselektroden für nahezu alle Durchflussanwendungen geeignet ist.

Datenblatt
Bedienungsanleitung

Der SITRANS FM MAG 3100 ist ein magnetisch-induktiver Durchfluss-Messaufnehmer, der dank eines breiten Spektrums an Auskleidungen, Elektrodenwerkstoffen und standardmäßigen Erdungselektroden für nahezu alle Durchflussanwendungen geeignet ist. Für Hochtemperatur

Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Zulassung gemäß MID-Richtlinie für den eichpflichtigen Verkehr, Energiemessungen in Wasser
  • Optische Schnittstelle zum Auslesen von Daten gemäß EN 1434
  • Sofortwerte für Energie- und Volumendurchfluss
  • Flexible Ein- und Ausgangsmoduloptionen
  • Lange Batterielebensdauer (bis zu 16 Jahren)
  • Kältemengenzulassung (gemäß PTB K7.2 Standard)
  • Geeignet für 2- und 4-Leitertemperaturfühle
  • Lieferung mit Wärme-/Kälte zugelassenen PT500-Fühlerpaar (inkl. zugehörigen Tauchhülsen)
  • Optional 2 Analogaausgänge (4 ... 20mA, passiv)
Datenblatt

  • Hohe Wirtschaftlichkeit, da keine Prüfgase benötigt werden (AUTOCAL mit Umgebungsluft, abhängig von der Messkomponente) 
  • Hohe Selektivität durch Mehrschichtdetektoren, z. B. geringe Wasserdampf-Querempfindlichkeit 
  • Reinigbare Küvetten: Kostenersparnis durch Weiterverwendung bei Verschmutzungen 
  • Menügeführte Bedienung im Klartext 
  • Offene Schnittstellenarchitektur (RS 485, RS 232; PROFIBUS, SIPROM GA): vereinfachte Prozessintegration; Fernbedienung und -kontrolle
Datenblatt

 

▷ Photovoltaikanlagen

Die zunehmende Fokussierung auf erneuerbare Energiequellen hat zu einem signifikanten Anstieg der Installation von Photovoltaikanlagen auf den Dächern von Wohngebäuden und gewerblichen Immobilien geführt. Aufgrund ihrer ständigen Exposition gegenüber äußeren Einflüssen müssen Solarzellen, -module und die zugehörigen elektronischen Komponenten einer kontinuierlichen Überwachung unterzogen werden, um ihre Effizienz und Funktionsfähigkeit zu gewährleisten.

Faktoren wie Installationsmängel, extreme Wetterbedingungen und natürliche Abnutzung können zu Beeinträchtigungen der Komponenten führen, was wiederum die Energieeffizienz der Anlage mindert. Die Infrarot-Thermografie ist ein wirksames Instrument zur Identifikation und Diagnose solcher Probleme, da sie eine schnelle, genaue und berührungslose Erkennung von Wärmemustern ermöglicht.

Erweiterte Überwachung und Wartung für maximale Leistung von Solarparks

Besonders für umfangreiche Solaranlagen wie Solarparks ist eine sorgfältige und regelmäßige Inspektion von größter Bedeutung. Selbst geringfügige Störungen, wie die eines einzelnen Solarmoduls, können sich negativ auf die Produktivität der gesamten Anlage auswirken. Die Infrarot-Thermografie bietet hier einen wertvollen Vorteil, indem sie es ermöglicht, thermische Unregelmäßigkeiten über weite Flächen hinweg effektiv zu identifizieren, ohne die Notwendigkeit einer direkten oder invasiven Prüfung.

Darüber hinaus unterstützt die Technologie bei der präventiven Instandhaltung, indem potenzielle Fehlerquellen frühzeitig erkannt und behoben werden können, bevor sie zu ernsthaften Problemen führen. Dies stellt nicht nur die Sicherheit der Anlagen sicher, sondern trägt auch dazu bei, den Energieertrag zu maximieren und die Lebensdauer der Solarpanels zu verlängern. Die Möglichkeit, schnell und umfassend große Flächen zu überwachen und dabei die Intensität der Sonneneinstrahlung zu berücksichtigen, macht die Solarthermografie zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Betreiber von Photovoltaikanlagen, um den Betrieb effizient und die Wartungskosten niedrig zu halten.

  • ATEX: II 3 G Ex ic IIC T6 Gc, II 3 D Ex ic IIIC T85°C Dc
  • IECEx: Ex ic IIC T6 Gc, Ex ic IIIC T85°C Dc
  • Thermische Auflösung: 256 × 192 (49.152 Pixel)
  • Temperaturmessbereich: -20°C bis 550°C (-4°F bis 1022°F)
  • Bildfrequenz: 25 Hz
  • Anzeige: 3,2'' LCD-Bildschirm
  • Durchgehende Betriebsdauer von bis zu 6 Stunden



Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 96 × 96 (9.216 Pixel)
  • Abstand-zu-Punkt-Verhältnis (D:S): 112:1
  • SuperIR: 240 × 240 (57.600 Pixel)
  • NETD: < 50 mK (@ 25°C, F# = 1.0)
  • Messvorlagen: Zentrumsfleck, heißer Punkt, kalter Punkt, aus
  • Bildfrequenz: 25 Hz
  • Laserpointer
  • Integrierter 4 GB-Flash-Speicher: 30.000 Bilder
  • Bis zu 8 Stunden kontinuierlicher Betrieb
  • Thermisch/Visuell/Fusion
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 96 × 96 (9.216 Pixel)
  • 112:1 Abstand-zu-Punkt-Verhältnis (D:S)
  • SuperIR: 240 × 240 (57.600 Pixel)
  • NETD: < 50 mK (@ 25°C, F# = 1,0)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Heißpunkt, Kältepunkt, Aus
  • Bildfrequenz: 25 Hz
  • Laserpointer
  • Eingebauter 4 GB Flash-Speicher: 30.000 Bilder
  • Bis zu 8 Stunden kontinuierlicher Betrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 480 × 360 (172.800 Pixel), NETD: < 30 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -40°C bis 2200°C (-40°F bis 3992°F)
  • Genauigkeit: Max. (±1°C (±1,8°F): 0 bis 100°C (32 bis 212°F); ±1%: 100 bis 150°C (212 bis 302°F))
  • Das 90° drehbare Display und das 180° drehbare Linsendesign
  • 1.x bis 12.x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuell, automatisch und 1-Tap Level und Span
  • 30 Hz Bildfrequenz
  • Bis zu 4 Stunden durchgehender Betrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 480 × 360 (172.800 Pixel), NETD: < 30 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C bis 650 °C (-4 °F bis 1202 °F)
  • Genauigkeit: Max (±2°C/3,6°F, ±2%)
  • Das 90° drehbare Display und das 180° drehbare Linsendesign
  • 1.x bis 12.x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuell, automatisch und 1-Tap Level und Span
  • 30 Hz Bildfrequenz
  • Bis zu 4 Stunden durchgehender Betrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 640 x 480 (307.200 Pixel), NETD: < 35 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C bis 2000 °C (-4 °F bis 3632 °F)
  • Genauigkeit: Max (±2°C/3.6°F, ±2%)
  • 1.x bis 8.x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuell, automatisch und 1-Tap Level und Span
  • GPS- & Kompass-Beschriftungsfunktionen
  • Laserlichtzusatz für Langstreckenthermografieziele
  • LED-Lichtzusatz bietet Licht in dunklen Szenarien
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 640 x 480 (307.200 Pixel), NETD: < 35 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C bis 2000 °C (-4 °F bis 3632 °F)
  • Genauigkeit: Max (±2°C/3.6°F, ±2%)
  • 1.x bis 8.x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuelle, automatische und 1-Tap-Ebene und Spanne
  • GPS- & Kompass-Beschriftungsfunktionen
  • Langstrecken-Laserlichtzusatz für Thermografieziele
  • LED-Lichtzusatz bietet Licht in dunklen Szenarien
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 480 x 360 (172.800 Pixel), NETD: < 35 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C bis 2000 °C (-4 °F bis 3632 °F)
  • Genauigkeit: Max (±2°C/3.6°F, ±2%)
  • 1.x bis 8.x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuell, automatisch und 1-Tap Level und Span
  • GPS- & Kompass-Beschriftungsfunktionen
  • Langstrecken-Laserlichtzusatz für Thermografieziele
  • LED-Lichtzusatz bietet Licht in dunklen Szenarien
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 480 x 360 (172.800 Pixel), NETD: < 35 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C bis 650 °C (-4 °F bis 1202 °F)
  • Genauigkeit: Max (±2°C/3,6°F, ±2%)
  • 1.x bis 8.x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuell, automatisch und 1-Tap Level und Span
  • GPS- & Kompass-Beschriftungsfunktionen
  • Laserlichtzusatz für Langstreckenthermografieziele
  • LED-Lichtzusatz bietet Licht in dunklen Szenarien
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 384 x 288 (110.592 Pixel), NETD: < 35 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C bis 650 °C (-4 °F bis 1202 °F)
  • Genauigkeit: Max (±2°C/3.6°F, ±2%)
  • 1.x bis 8.x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuell, automatisch und 1-Tap Level und Span
  • GPS- & Kompass-Anmerkungsfunktionen
  • Langstrecken-Laserlichtzusatz für Thermografieziele
  • LED-Lichtzusatz bietet Licht in dunklen Szenarien
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Hochsensibles Wärmebildmodul mit 640 x 480 Auflösung
  • SuperIR bis zu 1280 x 960 (1.228.800 Pixel)
  • Unterstützt mehrere Farbpaletten
  • Hochwertiges optisches Modul mit 8 MP Auflösung
  • Zwei-Spektrum-Bildfusion, Bild-in-Bild-Vorschau
  • Umfangreicher Temperaturmessbereich: -20 bis 650°C
  • Hohe Temperaturmessgenauigkeit: Max. (± 2°C/3,6°F, ± 2%), bei Umgebungstemperatur von 15°C bis 35°C (59°F bis 95°F) und Objekttemperatur über 0°C (32°F)
  • 640 x 480 Auflösung 3,5'' LCD-Touchdisplay
  • Langstrecken-Laserlichtzusatz für Thermografieziele
  • LED-Lichtzusatz macht das Gerät in erforderlichen Szenarien zu einer Taschenlampe
  • 1,0x bis 8,0x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Unterstützt Fernzugriff auf Alben, Download und schnellen Bericht mit APP
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 256 × 192 (49.152 Pixel)
  • NETD: < 40 mK (@ 25 °C, F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20°C bis 550°C (-4°F bis 1022°F)
  • Genauigkeit: Max. (±2°C/3,6°F, ±2%) für Umgebungstemperatur von 15°C bis 35°C (59°F bis 95°F) und Objekttemperaturen über 0°C (32°F)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Heißpunkt, Kältepunkt, Benutzerdefinierter Punkt
  • Bildfrequenz: 25 Hz
  • 3,2'' LCD-Bildschirmanzeige
  • Bis zu 6 Stunden Dauerbetrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 192 × 144 (27.648 Pixel)
  • NETD: < 40 mK (@ 25°C, F# = 1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20°C bis 550°C (-4°F bis 1022°F)
  • Genauigkeit: Max. (± 2°C/3.6°F, ± 2%), bei Umgebungstemperatur 15°C bis 35°C (59°F bis 95°F) und Objekttemperatur über 0°C (32°F)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Heißpunkt, Kältepunkt, Benutzerdefinierter Punkt
  • Bildfrequenz: 25 Hz
  • 3,2'' LCD-Bildschirmanzeige
  • Bis zu 6 Stunden Dauerbetrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 384 x 288 (110.592 Pixel)
  • NETD: < 30 mK (@ 25°C, F#=1.0)
  • Startzeit: 5 Sekunden (mit IR-Bild), 10 Sekunden (mit OSD)
  • Unterstützt Detailverbesserung des Objekts
  • Temperaturmessbereich: -20°C bis 1200°C (-4°F bis 2192°F)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Heißpunkt, Kältepunkt
  • Bildfrequenz: 60 Hz
  • 4,3" LCD-Bildschirmanzeige
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 256 x 192 (49.152 Pixel)
  • NETD: < 40 mK (@ 25 °C, F#=1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C bis 550 °C (-4 °F bis 1022 °F)
  • Bis zu 10 Minuten für Umgebungstemperaturen von -10 °C bis 90 °C (14 °F bis 194 °F); Bis zu 2 Minuten für Umgebungstemperaturen von -10 °C bis 115 °C (14 °F bis 239 °F)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Heißpunkt, Kältepunkt, Benutzerdefinierter Punkt
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,2'' LCD-Bildschirmanzeige
  • Bis zu 6 Stunden Dauerbetrieb
  • Unterstützt Detailverbesserung des Objekts
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 256 × 192 (49152 Pixel)
  • NETD: < 40 mK (@ 25°C, F# = 1,0)
  • Präzise Temperaturmessung von -20°C bis 400°C
  • 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen
  • Messgenauigkeit: Max. (± 2°C/3.6°F, ± 2%)
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • Wärmebild-, Fusions-, PIP- und optische Modi
  • optische 8-MP-Kamera
  • Manuelle, automatische und 1-Tap-Ebene und Spanne
  • Alarm bei hoher Temperatur
  • Integrierter 16-GB-Speicher
  • LED-Arbeitsleuchte
  • 1,0x bis 4,0x stufenloser Digitalzoom
  • Bis zu 4 Stunden Dauerbetrieb
 
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 192 × 144 (27.648 Pixel)
  • NETD: < 40 mK (@ 25°C, F# = 1,0)
  • Präzise Temperaturmessung von -20°C bis 400°C
  • 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen
  • Messgenauigkeit: Max. (± 2°C, ± 2%)
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • Wärmebild-, Fusions-, PIP- und optische Modi
  • optische 8-MP-Kamera
  • Manuelle, automatische und 1-Tap-Ebene und Spanne
  • Alarm bei hoher Temperatur
  • Integrierter 16-GB-Speicher
  • LED-Arbeitsleuchte
  • 1,0x bis 4,0x stufenloser Digitalzoom
  • Bis zu 4 Stunden Dauerbetrieb
 
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Super klares Wärmebild mit einem Fingertipp - Hochempfindlicher (NETD < 40 mK) VOx-Detektor mit einer Auflösung von 256 x 192 (49.152) Pixeln, zusammen mit optimierten Bildverbesserungsalgorithmen, die klare Wärmebilder liefern
  • Manueller Fokus für mehr Präzision - Inspektionen in verschiedenen Entfernungen zwischen 7 cm und 10 m werden damit sehr vereinfacht
  • 25 Hz Bildwiederholfrequenz liefert im Vergleich zu 9Hz ein flüssiges Bild
  • Präzise Temperaturmessungen - Genauigkeit: ± 2°C (-20°C bis 100°C) ; ± 2 % (100°C bis 350°C)
  • Breite Auswahl an verschiedenen Messvoreinstellungen - Hot Spot, Cold Spot, Center Spot, 3 Spotvoreinstellungen, 3 Bereichsvoreinstellungen, Aus Farbpaletten Schwarz heiß, Weiß heiß, Rot heiß, Regenbogen, Eisenbogen, Fusion, Regen
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Super klares Wärmebild mit einem Fingertipp - Hochempfindlicher (NETD < 40 mK) VOx-Detektor mit einer Auflösung von 256 x 192 (49.152) Pixeln, zusammen mit optimierten Bildverbesserungsalgorithmen, die klare Wärmebilder liefern
  • 25 Hz Bildwiederholfrequenz liefert im Vergleich zu 9 Hz ein flüssiges Bild
  • Präzise Temperaturmessungen - Genauigkeit: ± 2°C (-20°C bis 100°C) ; ± 2 % (100°C bis 350°C)
  • Weiter Winkel für bessere Sicht - Mit ihrem 50°-Weitwinkelobjektiv bietet die Kamera ein großes Sichtfeld, das sich ideal zum Scannen von Wänden, Böden und Fassaden eignet
  • Breite Auswahl an verschiedenen Messvoreinstellungen - Hot Spot, Cold Spot, Center Spot, 3 Spotvoreinstellungen, 3 Bereichsvoreinstellungen, Aus Farbpaletten Schwarz heiß, Weiß heiß, Rot heiß, Regenbogen, Eisenbogen, Fusion, Regen
 
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

Die austauschbare Objektivserie wird oft zusammen mit tragbaren Wärmebildkameras verwendet, um die Brennweite der Originalkamera auf verschiedene Entfernungen zu erweitern, um unterschiedliche FOVs und Szenenbereiche zu erhalten.

  • FOV [Sichtfeld]: 7,6° [H) x 6,1° (V) @ 660; 5,7° (H) x 4,3° [V] @ 640
  • Kompatibel mit 640, 660
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Die austauschbare Objektivserie wird oft zusammen mit tragbaren Wärmebildkameras verwendet, um die Brennweite der Originalkamera auf verschiedene Entfernungen zu erweitern, um unterschiedliche FOVs und Szenenbereiche zu erhalten.

  • FOV (Sichtfeld): 12,5° (H) x 10,0° (V) @ 660; 9,3° (H) x 7,0° (V) @ 640
  • Kompatibel mit 640, 660
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Die austauschbare Objektivserie wird oft zusammen mit tragbaren Wärmebildkameras verwendet, um die Brennweite der Originalkamera auf verschiedene Entfernungen zu erweitern, um unterschiedliche FOVs und Szenenbereiche zu erhalten.

  • FOV [Sichtfeld]: 48,2° [H) x 38,5° [V] @ 660; 35,4° [H] x 26,2° [V] @ 640
  • Kompatibel mit 640, 660
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Max. [+ 3°C/5,4°F, + 3%] für Objekttemperaturen zwischen 0°C [32°F) und 150°C [302°F]
  • Feine Details sichtbar: Kleine Details sind deutlich erkennbar, Abbildung des Ziels von nur 100 fm x 100 jim
  • Einfache Installation: Leicht anzubringende Makrolinse für kompatible Kameras
  • Keine Kalibrierung erforderlich: Einmal installiert, ist die Linse einsatzbereit und es ist nicht nötig, die Kamera zur Kalibrierung an den Hersteller zu senden.
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Hohe Genauigkeit: Max. [+ 3°C/5,4°F, + 3%], für Objekttemperaturen zwischen 0°C [32°F] und 150°C [302°F]
  • Siehe kleiner: Kleine Details sind deutlich sichtbar, Abbildung des Ziels so klein wie 100 µm x 100 µm
  • Einfache Installation: Einfach an kompatiblen Kameras anzubringen
  • Keine Kalibrierung erforderlich: Einsatzbereit nach der Installation, erspart das lästige Einsenden der Kamera zur Kalibrierung des Objektivs an den Hersteller.
 
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • 640 × 480 (307.200 Pixel), NETD: < 30 mK (@ 25°C, F# = 1.0)
  • Temperaturmessbereich: -40°C bis 2200°C (-40°F bis 3992°F)
  • Genauigkeit: Max. (±1°C (±1,8°F): 0 bis 100°C (32 bis 212°F); ±1%: 100 bis 150°C (212 bis 302°F))
  • Das Design beinhaltet einen 90° drehbaren Bildschirm und eine 180° drehbare Linse
  • 1024 × 768 OLED elektronischer Sucher und automatische Helligkeit 5-Zoll-Farb-LCD-Display
  • 1.0x bis 12.0x kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuelle, automatische und 1-Tap Level und Span
  • Manuelle Fokussierung, kontinuierlicher Autofokus, Autofokus und laserunterstützte Fokussierung
  • GPS- und Kompass-Anmerkungsfunktionen
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 8 MP optische Kamera
  • Bis zu 4 Stunden ununterbrochener Betrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Wärmebildauflösung: 640 × 480 (307.200 Pixel), NETD: < 30 mK (@ 25°C, F# = 1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20°C bis 650°C (-4°F bis 1202°F)
  • Genauigkeit: Max. (± 2°C/3,6°F, ± 2%)
  • 90° drehbarer Bildschirm und 180° drehbares Objektiv-Design
  • 1024 × 768 OLED elektronischer Sucher und automatische Helligkeitsregelung 5-Zoll-Farb-LCD-Display
  • 1,0× bis 12,0× kontinuierlicher digitaler Zoom
  • Manuelle, automatische und 1-Tap-Level und Spanne
  • Manueller Fokus, kontinuierlicher Autofokus, Autofokus und laserunterstützter Fokus
  • GPS- und Kompass-Anmerkungsfunktionen
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 8-MP-Optikkamera
  • Bis zu 4 Stunden ununterbrochene Nutzung
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 640 × 480 (307.200 Pixel) IR-Auflösung
  • NETD: < 35 mK (bei 25 °C, F#=1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20°C - 650°C
  • 3 Arten von Fokusmodi (automatischer Fokus, manueller Fokus und Fokus des Lasermessassistenten) für klare Bilder und genauere Temperaturmessungen
  • Genauigkeit: Max. (±2 °C, ±2 %)
  • Messvoreinstellungen: Center-Spot, Hot-Spot, Cold-Spot, 10 Punkt-Presets, 1 Linien-Preset, 3 Bereichs-Presets
  • Option für Wechselobjektive für verschiedene Szenarien
  • Weitwinkel mit 25° × 19°
  • 50Hz Bildfrequenz
  • 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display mit 640 × 480 Auflösung
  • Integrierter Laser-Entfernungsmesser
  • Stellen Sie eine Verbindung zu mobilen Wi-Fi-Geräten her und verwenden Sie die Viewer-App, um Bilder schnell zu teilen
  • Enthält eine akustische Warnung bei hoher Temperatur
  • Ermöglicht bis zu 64 GB Micro-SD-Speicher
  • IP54 wasser- und staubdicht
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • 480 x 320 (153.600 Pixel) IR-Auflösung
  • 3 Arten von Fokusmodi (automatischer Fokus, manueller Fokus und Fokus des Lasermessassistenten) für klare Bilder und genauere Temperaturmessungen
  • Option für Wechselobjektive für verschiedene Szenarien
  • Eingebetteter Laser-Entfernungsmesser
  • Stellen Sie eine Verbindung zu mobilen Wi-Fi-Geräten her und verwenden Sie die Viewer-App, um Bilder schnell zu teilen
  • 50Hz Bildfrequenz
  • Enthält eine akustische Warnung bei hoher Temperatur
  • Mess-Presets: Center-Spot, Hot-Spot, Cold-Spot, 10 Punkt-Presets, 1 Linien-Preset, 3 Bereichs-Presets
  • Ermöglicht bis zu 64 GB Micro-SD-Speicher
  • IP54 wasser- und staubdicht
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Wärmebildauflösung (IR): 384 x 288 (110.592 Pixel)
  • NETD: <40 mK (bei 25°C, F # = 1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20 ° C - 550 ° C
  • Genauigkeit: Max (± 2°C / ± 2%)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Hot Spot, Cold Spot, User Preset Point / Line / Area
  • Manueller Fokus
  • Optik (Field of View) 37.5° × 28.5°
  • Geometrische Auflösung (IFOV): 1,7 mrad
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display mit 640 × 480 Auflösung
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Wärmebildauflösung (IR): 256 x 192 (49152 Pixel)
  • NETD: <40 mK (bei 25°C, F # = 1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20 ° C - 550 ° C
  • Genauigkeit: Max (± 2°C / ± 2%)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Hot Spot, Cold Spot, User Preset Point / Line / Area
  • Fokusfreie Objektiv
  • Optik (Field of View): 50° x 37,2°
  • Geometrische Auflösung (IFOV): 3,33 mrad
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display mit 640 × 480 Auflösung
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Wärmebildauflösung (IR): 256 x 192 (49152 Pixel)
  • NETD: <40 mK (bei 25°C, F # = 1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20 ° C - 550 ° C
  • Genauigkeit: Max (± 2°C / ± 2%)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Hot Spot, Cold Spot, User Preset Point / Line / Area
  • Manueller Fokus
  • Optik (Field of View): 25° x 18,8°
  • Geometrische Auflösung (IFOV): 1,74 mrad
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display mit 640 × 480 Auflösung
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Wärmebildauflösung (IR): 192 x 144 (27.648 Pixel)
  • NETD: <40 mK (bei 25°C, F # = 1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20 ° C - 550 ° C.
  • Genauigkeit: Max (± 2°C oder ± 2%)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Hot Spot, Cold Spot, User Preset Point / Line / Area
  • Optik (Field of View): 18.8° × 14.1°
  • Manueller Fokus
  • Geometrische Auflösung (IFOV): 1,74 mrad
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 640 x 480 - 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Wärmebildauflösung (IR): 192x 144 (27.648 Pixel)
  • NETD: <40 mK (bei 25°C, F # = 1,0)
  • Temperaturmessbereich: -20 ° C - 550 ° C
  • Genauigkeit: Max (± 2°C / ± 2%)
  • Messvoreinstellungen: Mittelpunkt, Hot Spot, Cold Spot, User Preset Point / Line / Area
  • Fokusfreie Objektiv
  • Optik (Field of View): 37.2° x 27.8°
  • Geometrische Auflösung (IFOV): 3,33 mrad
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display mit 640 × 480 Auflösung
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermal resolution: 256 × 192 (49,152 pixels)
  • NETD : < 40 mK (@ 25°C,F#=1.0)
  • Temperature measurement range : -20°C to 550°C (-4°F to 1022°F)
  • Accuracy: Max (± 2°C/3.6°F, ± 2%), for ambient temperature 15°C to 35°C (59°F to 95°F) and object temperature above 0°C (32°F)
  • Measurement presets: Center spot, Hot spot, Cold spot, User Preset Point
  • 25 Hz image frequency
  • 3.2'' LCD screen display
  • Up to 8 hours continuous running
Nicht mehr lieferbar.
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 256 × 192 (49 152 Pixel)
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,2" LCD Display
  • WLAN-Unterstützung, um den Bildschirm für mobile Geräte freizugeben
  • NETD: < 40mK (@ 25 °C,F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C - 550 °C
  • Messgenauigkeit: Max (±2°C/3.6°F, ±2%), für Umgebungstemperatur 15°C bis 35°C und Objekttemperatur über 0°C
  • Voreinstellungen für die Messung: Zentraler Punkt, Heißer Punkt, Kalter Punkt, Aus
  • Bis zu 8 Stunden Dauerbetrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 256 × 192 (49 152 Pixel)
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,2" LCD Display
  • NETD: < 40mK (@ 25 °C,F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C - 550 °C
  • Messgenauigkeit: Max (±2°C/3.6°F, ±2%), für Umgebungstemperatur 15°C bis 35°C und Objekttemperatur über 0°C
  • Voreinstellungen für die Messung: Zentraler Punkt, Heißer Punkt, Kalter Punkt, Aus
  • Bis zu 8 Stunden Dauerbetrieb
Nicht mehr lieferbar.
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Thermische Auflösung: 160 × 120 (19 200 Pixel)
  • 25 Hz Bildfrequenz
  • 3,2" LCD Display
  • WLAN-Unterstützung, um den Bildschirm für mobile Geräte freizugeben
  • NETD: < 40mK (@ 25 °C,F#=1.0)
  • Temperaturmessbereich: -20 °C - 550 °C
  • Messgenauigkeit: Max (±2°C/3.6°F, ±2%), für Umgebungstemperatur 15°C bis 35°C und Objekttemperatur über 0°C
  • Voreinstellungen für die Messung: Zentraler Punkt, Heißer Punkt, Kalter Punkt, Aus
  • Gewicht: 350 g
  • Bis zu 8 Stunden Dauerbetrieb
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Hohe Bildqualität – NETD <40 mK Ein hochempfindlicher Sensor liefert ein deutliches Bild
  • Vollbild und Messung mit voller Geschwindigkeit – 25 Hz Vollbild
  • Messvoreinstellungen: Zentraler Punkt, Heißer Punkt, Kalter Punkt, Aus
  • Kompaktes Design Einzigartiges ergonomisches Design mit besten Komfort bei weniger als 350 g Gewicht
  • Einfache Bedienung Nur vier Tasten, intuitive Menüstruktur
  • Akku-Betriebszeit bis zu 8 Stunden im Dauerbetrieb
  • Laserpointer Laserpointer zum Erleichtern der Lokalisierung von Problemen
  • Ausreichend Speicherplatz Austauschbare SD-Karte (8 GB)
Datenblatt
Flyer
Bedienungsanleitung

  • Einfaches und praktisches medizinisch geeignetes Messgerät für die Körpertemperatur
  • Messgenauigkeit besser als  ±0,5 °C
  • Hilfsfunktion zur Erkennung einer höheren Körpertemperatur als der Mittelwert der geprüften Personen
  • Geringes Infektionsrisiko durch Abstand von 1,5 m zwischen Kamera-Bediener und geprüfter Person
  • Schnelle Inbetriebnahme in jedem Umfeld durch Stativhalterung
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Außergewöhnlich lange Batteriebetriebszeit von 9 Stunden mit Standard-NiMH-Akkus oder Alkali-Batterien
  • Vernetzung mit Zangenstromwandlern, Multimetern und Umwelt-Messgeräten um zusätzliche Messungen gleichzeitig vorzunehmen, wie Stromstärke, andere Einflussgrößen oder des Taupunkts, um
  • schimmelgefährdete Bereiche zu entdecken
  • Direktes Anfügen von Sprachkommentaren zu den Bildern
  • Umbenennung von Foto- und Wärmebildern entsprechend dem Prüfort
  • Aufzeichnung der Kamera-Konfigurationen je nach Art der Anwendung
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Außergewöhnlich lange Batteriebetriebszeit von 13 Stunden
  • Schnell einsatzbereit nach nur 3 Sekunden
  • Beliebig erweiterbare Tabelle mit Emissivitätswerten
  • Möglichkeit der Umbenennung von Fotos und Wärmebildern entsprechend dem Ort
  • Aufzeichnung und Speicherung der Kamera-Konfiguration je nach Nutzungsart (Gebäude, Schaltschränke, …)
  • Sprachkommentare können direkt mit der Aufnahme eingespeichert werden
  • Bluetooth-Verbindung zu Multimetern und Vielfachmesszangen, so dass alle Messdaten gleichzeitig zu Verfügung stehen
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Wärmebildkamera testo 890 mit FeverDetection-Funktion zur Erkennung von erhöhten Oberflächentemperaturen im Gesicht
  • Zuverlässig: 640 x 480 Pixel Auflösung und sehr gute thermische Empfindlichkeit
  • Sicher: Visueller bzw. akustischer Alarm weist auf Personen mit erhöhten Körperoberflächentemperaturen hin
  • Flexibel: Dank HDMI-Schnittstelle zur Datenübertragung auf einen externen Screen auch semi-stationär einsetzbar z.B. bei Sicherheitskontrollen
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Professionelle Wärmebildkamera testo 890: Auflösung 640 x 480 Pixel, mit SuperResolution-Technologie auf 1280 x 960 Pixel erweiterbar, thermische Empfindlichkeit < 40 mK
  • Supertele-Objektiv mit einem Sichtfeld von 6,6° x 5° für die präzise Erfassung sehr weit entfernter Objekte
  • Sequenzspeicherung im Gerät optional möglich, Feuchteberechnung, SiteRecognition, Panoramabild-Assistent, JPEG-Speicherfunktion, und weitere praktische Features
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Bildqualität mit IR-Auflösung von 320 x 240 Pixeln (mit testo SuperResolution-Technologie 640 x 480 Pixel)
  • Thermische Empfindlichkeit < 0,04°C
  • Volle Kontrolle: Manueller Fokus und wechselbare Objektive
  • Kostenlose Analysesoftware zur Erstellung professioneller Berichte
  • Messorterkennung und automatische Bildverwaltung
  • App zur Analyse und Messberichterstellung vor Ort
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Bildqualität mit IR-Auflösung von 240 x 180 Pixeln (mit testo S