Zeigt alle 11 Ergebnisse

All in one - Gerätetester zur sicherheitstechnischen Überprüfung von Drehstrom- und Wechselstromverbrauchern nach DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) inkl. aktiver Leistungsmessung für 1- oder 3-phasige Geräte bis 24 kW (bzw. 32 A)

Datenblatt

• Großformatiges Display mit hohem Kontrast
• Schutzleiterwiderstandsmessung mit 200 mA und 10A Prüfstrom
• Direkte Identifizierung der Prüflinge über Tastatur, Barcode- oder Transponderscanner
• Stromzangenanschluss für die Prüfung von Geräten mit Festanschluss und Drehstromprüflingen über CEE-Adapter
• Prüfung von Verlängerungsleitungen Standard oder mit RCD Typ A/B (Baustromverteiler) bzw. PRCD, PRCD-S, PRCD-K (Option)
• Kaltgeräteanschluss- und Verlängerungsleitungen direkt prüfbar
• Automatischer Prüfablauf mit Klartextanweisungen in Deutsch und Anschlusspiktogrammen
• Gut-/Schlecht-Bewertung über LEDs (grün/rot)
• Funktionstest mit Leistungsmessung in Echt-Effektivwert
• Prüfungen nach DIN VDE 544-4 / IEC 6974-4 freischaltbar (Option)
• Prüfung der Standby-Stromaufnahme nach EU-Verordnung 1275/28 (Option)
• Datenspeicher für 100000 Messungen und 32 Kunden
• Datenaustausch über USB-Stick und USB-Kabel
• Datenbank-Software mit Upload der Stammdaten vom PC
• Extrem robustes Gehäuse für den Feldeinsatz

Datenblatt

DGUV V3 Gerätetester zur Prüfung elektrischer Betriebsmittel inkl Schweißgeräte

Datenblatt

DGUV V3 Gerätetester zur Prüfung elektrischer Betriebsmittel inkl PRCD's

Datenblatt

Das handliche Prüfgerät Smart-Test HT700 dient zur Prüfung nach Reparatur und für die Wiederholungsprüfung von elektrischen Arbeitsmitteln mit einer Anschlussleistung bis 4 kW, Verlängerungen, fest angeschlossenen Prüflingen und über Adapter zur Prüfung von Drehstromverbrauchern.

Datenblatt

Zur komfortablen Prüfung von CEE Verlängerungsleitungen (Rpe, Riso, IEA, Verdrahtung) und aktiver Prüfung 3-phasiger Verbraucher (Differenzstrommessung)

  • Bei Verlängerungsleitungen mit Funktions- und Drehfeldprüfung
  • Anschluss: 16 A CEE 5-polig
  • zur aktiven Prüfung 3-phasiger Verbraucher unter Funktion Rpe, Riso, Ipe/Ib (Ersatz-, Differenz-, direktes Verfahren)
  • zur aktiven Prüfung von Schweißgeräten
Datenblatt
Bedienungsanleitung

.

.

  • Anschluss: 16 A / 32 A CEE 5-polig und 16 A CEE 3-polig
  • Zur komfortablen Prüfung von CEE Verlängerungsleitungen (Rpe, Riso, IEA, Verdrahtung) und passiver Prüfung 3-phasiger Verbraucher
  • Aktive Prüfung bei Prüflingen mit 16 A CEE 3-poligem Anschluss
  • Bei Verlängerungsleitungen mit Funktions- und Drehfeldprüfung
Datenblatt
Bedienungsanleitung

.

.

  • Prüfungen unter Anwendung der Regel- und Normvorgaben
  • Benutzerdefinierbare automatische Sequenzen AutoScript
  • Farb-Touchscreen mit Handschuhen verwendbar
  • Mehrsprachige Schnittstelle
  • Benutzerdefinierbare Sichtprüfungen
  • Spannungsprüfung 3 kV, Isolationsprüfung 1 GΩ, Durchgangsprüfung 10 A
  • FI-Schutzschalterprüfung (RCD) 6 mA bis 1000 mA
  • Direkte und Differenz-Ableitstrommessung
  • Entladezeit
  • Pass/Fail-Aufkleber werden automatisch ausgedruckt
  • Schnittstellen für Barcode, RFID, Fernbedienung und Lampen
  • Speichert bis zu 100.000 Prüfungen
  • 1 x USB-B und 2 x USB-A
  • WLAN-Kommunikation
  • PC-basierte Software zur Analyse und Berichterstellung
  • Aktualisierung der eingebauten Software per USB-Stick
Datenblatt
Bedienungsanleitung

.

.

- Prüfungen unter Anwendung der Regel- und Normvorgaben - Benutzerdefinierbare automatische Sequenzen AutoScript - Touchscreen mit Handschuhen verwendbar - Mehrsprachige Schnittstelle - Benutzerdefinierbare Sichtprüfungen - Spannungsprüfung 5 kV, Isolationsprüfung 1 GΩ, Durchgangsprüfung 25 A - Ableitstrommessung, Differenzableitstrommessung, Ersatzableitstrommessung, Berührungsstrommessung - Messnetz: unbewertet, bewertet, L-N-Polaritätsumschaltung, Schweißeinrichtungen - Entladezeit - Pass/Fail-Aufkleber werden automatisch ausgedruckt - Schnittstellen für Barcode, RFID, Fernbedienung und Lampen - Speichert bis zu 100.000 Prüfungen - 1 x USB-B und 2 x USB-A - WLAN-Kommunikation - PC-basierte Software zur Analyse und Berichterstellung - Aktualisierung der eingebauten Software per USB-Stick

Datenblatt
Bedienungsanleitung

.

.

  • Kapazitiver Farb-Touchscreen
  • Automatische Prüfsequenzen
  • Speicherung der Prüfergebnisse auf Speicherkarte bis 32 GB
  • Hochspannungsprüfung 5 kVAC / 6 kVDC, Durchgangsprüfung 25 A, Isolationsprüfung 1 000 V
  • Ersatzableitstrommessung, Schutzleiterstrommessung, Differenzableitstrommessung, Berührungsstrommessung
  • Messung der externen und internen
  • Entladezeit bis 10 s / 550 V Spitze
  • Funktionsprüfung von P, Q, S, PF, cos φ, THDU, THDI, U und I
  • Anschlüsse für Fußschalter, Warnlampen, PC
  • Geeignet für die Netzarten TT, TN, IT 230 V / 115 V
Datenblatt

  • Durchgangsprüfung der Schutzleiter mit 200mA DC
  • Durchgangsprüfung der Schutzleiter mit I> 25A, U <12V AC
  • Isolationswiderstand mit 100,250,500,1000 VDC Prüfspannung
  • Hochspannungstest mit Prüfspannung einstellbar von 250V bis 5100V AC
  • Restspannungsmessung auf innere Kapazität und Netzstecker
  • Differenzstrommessung intern über Schukosteckdose
  • Leckstrommessung mit externem Stromwandler (HT96U optionales Zubehör)
  • Test an RCDs Typ A, AC, B Allgemein, Selektiv, bis zu 1000mA, auch selektive RCD
  • Netz / Schleifenimpedanz und Ik Berechnung
  • Netz / Schleifenimpedanz mit hoher Auflösung und bis 50kA (mit IMP57 optionales Zubehör)
  • Prüfung an Überstromschutzorganen mit Kurve B, C, D, K und Art der Sicherung
  • Auswahl der Länge, Kabeltyp, Isolierung des Kabels, Auslösezeit der Schutzeinrichtung
  • Schleifenwiderstand ohne RCD-Auslösung
  • Drehfeldrichtungsanzeige
  • TFT-Display mit Touch-Screen
  • Programmierbare Prüfdauer
  • Programmierbare Grenzwerte
  • Interner Speicher
  • USB-Schnittstelle für PC-Anschluss
  • USB-Schnittstelle für Tastatur, Drucker und Barcode-Leser-Verbindung
Datenblatt
Katalogseite
Bedienungsanleitung

.

.


VDE Prüfgeräte / Geräteprüfung VDE 0701-0702 / DGUV-V3

VDE Prüfgeräte, die für die Geräteprüfung gemäß den Normen VDE 0701-0702 und DGUV-V3 entwickelt wurden, spielen eine entscheidende Rolle bei der Sicherheit elektrischer Geräte und Anlagen. Diese Prüfgeräte sind speziell konzipiert, um sicherzustellen, dass elektrische Geräte den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen und sicher betrieben werden können.

Die VDE-Normen 0701-0702 legen die Anforderungen für die Prüfung von elektrischen Betriebsmitteln und Anlagen fest, um Unfälle und Schäden durch elektrische Fehler zu verhindern. Die DGUV-V3 ist die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Vorschrift, die die Prüfung und den Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel in Deutschland regelt.

Die Prüfgeräte für die VDE 0701-0702 / DGUV-V3 Geräteprüfung bieten in der Regel folgende Funktionen und Eigenschaften:

  • Überprüfung der elektrischen Sicherheit von Geräten und Anlagen.
  • Messung von Isolationswiderstand, Schutzleiterwiderstand und Berührungsstrom.
  • Erkennung von potenziellen Gefahren und Mängeln.
  • Protokollierung und Dokumentation der Prüfergebnisse gemäß den Normen.
  • Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und Sicherheitsstandards.

Die korrekte und regelmäßige Prüfung von elektrischen Geräten und Anlagen ist von entscheidender Bedeutung, um Arbeitsunfälle und Schäden zu verhindern und die Sicherheit von Mitarbeitern und Anlagen zu gewährleisten. VDE Prüfgeräte und die Einhaltung der VDE 0701-0702 und DGUV-V3 sind daher in vielen Branchen unverzichtbar.