Zeigt alle 27 Ergebnisse

  • Trockene Keramikmesszelle
  • Kleinster Messbereich: 0…40 mbar
  • Größter Messbereich: 0…40 bar
  • Genauigkeit ≤ 0,3%
  • Robustes Industriedesign
  • Analogausgang: 4…20 mA, 3-Leiter 0…10 V, 3-Leiter
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Betriebstemperaturbereich: -20 bis +50 °C
  • Hysterese: 0.1% (Bereich 50 Pa 1%, 100 Pa 0,5%)
  • Medium: Luft, alle nicht aggressiven Gase
  • Ausgangssignale und Versorgungsspannungen: IDS 1-010: 0-10 V RL >= 2 kΩ 24VDC/AC+-10%   IDS 1-420: 4-20 mA RB <= 400 Ω 15-30 VDC
  • Anschlüsse: Elektrisch: Schraubklemmen für 0.14 - 1.5 mm2
  • Pneumatisch: 2 Anschlüsse für Schlauch mit 4 mm oder 6 mm   Innendurchmesser
  • Kabelverschraubung: PG7
  • Anschlussbelegung IDS1- 010: Printklemme: 1 : + 24 VDC  2 : Output 0 - 10 V  3 : GND
  • Anschlussbelegung IDS1- 420: Printklemme: 1 : + 24 VDC *  2 : output 4 - 20 mA *
Datenblatt

  • Betriebstemperaturbereich: -20 bis +50 °C
  • Hysterese: 0.1%
  • Medium: Luft, alle nicht aggressiven Gase
  • Ausgangssignale und Versorgungsspannungen:    IDS 2-010: 0-10 V RL >= 2 kΩ 24 VDC/AC +/-10%    IDS 2-420: 4-20 mA RB <= 400 Ω 15-30 VDC
  • Anschlüsse: Elektrisch: Schraubklemmen für 0.14-1.5 mm2
  • Pneumatisch: 2 Anschlüsse für Schlauch mit 6 mm oder 4 mm   Innendurchmesser
  • Kabelverschraubung: PG7
  • Anschlussbelegung IDS 2-010: Printklemme: 1 : + 24 VDC/AC   2 : Output 0 - 10 V   3 : GND
  • Anschlussbelegung IDS 2- 420: Printklemme: 1 : + 24 VDC *   2 : output 4-20 mA *
Datenblatt

  • Betriebstemperaturbereich: -20° bis +50°
  • Hysterese: 0,1 %
  • Medium: Luft, alle nicht aggressiven Gase
Datenblatt

  • Differenzdruck 0 ... 6 mbar bis 0 ... 1.000 mbar
  • Genauigkeit: 1 % FSO
  • piezoresistiver Drucksensor
  • für den Einsatz in HVAC-Applikationen
Datenblatt
Montageanleitung

  • Differenzdruck 0 ... 1,6 mbar bis 0 ... 1000 mbar
  • Genauigkeit: 0,5% FSO BFSL
  • Strom- und Spannungs-Ausgangssignale in 2- und 3-Leiter-Technik
  • umschaltbare Messbereiche
  • einstellbare Dämpfung
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Elektrisches Ausgangssignal 0 ... 10 V (3-Leiter)
  • Einfache und schnelle Montage
  • Wartungsfrei
  • Maximaler Betriebsdruck 20 kPa
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Elektrisches Ausgangssignal 0 ... 10 V oder 4 ... 20 mA, über Jumper direkt am Gerät wählbar
  • Modbus®-Ausgangssignal (Option)
  • LC-Display (Option)
  • Wartungsfrei
  • Maximaler Betriebsdruck 20 kPa
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Einfache Montage
  • Zwei Differenzdrucksensoren in einem Gerät
  • Zwei Eingänge für Temperatursensoren oder analoges Signal
  • Mit Modbus®-Schnittstelle
  • Zweizeiliges LC-Display zum direkten Ablesen beider Druckwerte
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Ausgangssignal 0 ... 10 V oder 4 ... 20 mA
  • Wartungsfrei
  • Einfache Bedienung
  • Hohe Genauigkeit
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Der IDM 341 ist ein Differenzdruckmessumformer für nichtaggressive Gase und Druckluft. Aufgrund seines kompakten und robusten Aluminiumgehäuses ist er besonders für den Anlagen- und Maschinenbau geeignet.

IDM341

Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

  • Differenzdruck 0 ... 20 mbar bis 0 ... 16 bar
  • Genauigkeit: 0,5 % FSO
  • 2 piezoresistive Drucksensoren
  • Medientrennung durch Edelstahlmembrane aus 1.4435
  • Differenzdruck nass / nass
  • zulässiger statischer Druck - einseitig - bis zum 30-fachen des Differenzdruckbereiches
  • kompakte Bauform
  • mechanisch robust und zuverlässig bei dynamischer Druckbelastung sowie Schock- und Vibrationseinwirkung
Datenblatt
Montageanleitung
Bedienungsanleitung

  • Differenzdruck 0 ... 1 bar bis 0 ... 70 bar
  • Genauigkeit: 1 % FSO
  • Anzeige und Druckanschluss drehbar
  • 2 piezoresistive Drucksensoren
  • Mit Anzeige und Schaltausgang für Flüssigkeiten und Gase.
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Messzelle mit Edelstahlmembranen aus 1.4404
  • Kleinster Messbereich: 0…50 mbar
  • Größter Messbereich: 0…25 bar
  • Unterdruckmessbereiche: bis -25 bar
  • Genauigkeit ≤ 0,2%
  • Einseitige Überlastfestigkeit bis 40 bar
  • Robustes Industriedesign
  • Analogausgang: 4…20 mA, 2-Leiter
                               0…10 V, 3-Leiter
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Messzelle mit Edelstahlmembranen aus 1.4404
  • Kleinster Messbereich: 0…50 mbar
  • Größter Messbereich: 0…25 bar
  • Unterdruckmessbereiche: bis -25 bar
  • Genauigkeit ≤ 0,2%
  • Einseitige Überlastfestigkeit bis 40 bar
  • Robustes Industriedesign
  • Analogausgang: 4…20 mA, 2-Leiter
                               0…10 V, 3-Leiter
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Messbereich: 0...100 mbar bis 0...20 bar
  • Ausgang: 4...20 mA, 3-Leiter oder Ausgang 0 ... 10 V
  • Genauigkeit: < 0,3% v. M.E.
  • Einstellzeit: 200 ms (andere Werte auf Anfrage)
  • Hilfsspannung: 19...30V DC
  • Temperaturbereich: 0...70 °C
  • Mediumtemperatur: -25...100 °C (125 °C < 0,5h)
  • Temperatureinfluss:
    • < 0,015%/K Nullpunkt
    • < 0,01%/K Spanne
  • Langzeitstabilität: < 0,2% p. a.
  • Prozessanschluss: Edelstahl 1.4404
  • Gehäuse: Edelstahl 1.4301
  • Messzelle: Keramik AL2O3
  • Elektr. Anschluss:
    • Stecker DIN 43650, IP 65
    • 4-pol. Binder-Stecker M18
    • 2m/5m Kabelschwanz, IP 68
Nicht mehr lieferbar. Nachfolgemodel ist IPD82