Zeigt alle 14 Ergebnisse

  • Inverse Frequency für hohe Auflösung und erhöhte Empfindlichkeit
  • Einstellbare Empfindlichkeit zur Handhabung von Anhaftungen oder zur berührungslosen Materialerkennung
  • Füllstanderfassung unabhängig von Tankwand/Rohr
  • Verschiedene Ausgangsoptionen
  • SensGuard-Schutzhülse für abrasive Anwendungsbereiche
  • PPS- oder PVDF-Sonden für Kompatibilität mit einer Vielzahl von Medien
  • Vollständig vergossene Bauweise bietet Schutz gemäß IP68 und bei Vibrationen
  • Ausführung mit Anschlusskabel für Montage in beengten Verhältnissen



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Inverse Frequency für hohe Auflösung und erhöhte Empfindlichkeit
  • Einstellbare Empfindlichkeit zur Handhabung von Anhaftungen oder zur berührungslosen Materialerkennung
  • Verschiedene Ausgangsoptionen
  • SensGuard-Schutzhülse für abrasive Anwendungsbereiche
  • PPS- oder PVDF-Sonden für Kompatibilität mit einer Vielzahl von Medien
  • Vollständig vergossene Bauweise bietet Schutz gemäß IP68 und bei Vibrationen
  • Display mit lokaler Tastenkonfiguration
  • PROFIBUS-PA-Kommunikation verfügbar für Fernüberwachung, Konfiguration und Diagnose
  • Vor-Ort- und Fernprüfung



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Inverse Frequency für hohe Auflösung und erhöhte Empfindlichkeit
  • Active-Shield-Technologie für erhöhte Empfindlichkeit und Anhaftungskompensation
  • Display mit Bedientasten
  • Vollständig vergossene Bauweise bietet Schutz gemäß IP68 und bei Vibrationen
  • PROFIBUS-PA-Kommunikation verfügbar für Fernüberwachung, Konfiguration und Diagnose
  • Vor-Ort- und Remoteprüfung



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Fehlerüberwachung auf Korrosion, Schwingungsausfall oder Leitungsbruch zum Piezoantrieb
  • Kompaktbauweise für beengte Anlagen
  • Gewindeprozessanschluss ab 1/2"
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Testfunktion einschließlich Remoteoptionen
  • Fehlerüberwachung auf Korrosion, Ausfall der Schwingung oder Leitungsbruch zum Piezoantrieb
  • Kompakte Bauweise
  • Geringe Eintauchtiefe ab 40 mm (1.57")
  • Optionen für extreme Drücke und Temperaturen



Datenblatt

  • Einfache Einstellung ohne Kalibrierung und drehbares Gehäuse
  • Geeignet für Materialien mit geringer Schüttdichte ab 30 g/l (1.9 lb/ft3)
  • Einstellbare Empfindlichkeit für vielfältige Anwendungsbereiche

 



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Einfache Einstellung ohne Kalibrierung
  • Drehbares Gehäuse
  • Hohe Beständigkeit gegen mechanische Einwirkungen und externe Vibrationen
  • Geeignet für Materialien mit geringer Schüttdichte ab 5 g/l (0.3 lb/ft3)
  • Einstellbare Empfindlichkeit für vielfältige Anwendungsbereiche
  • 4-bis-20-mA-Ausgang zur Überwachung von Anhaftungen an der Schwinggabel für vorbeugende Wartung



Datenblatt
Bedienungsanleitung

 

  • Einfache Einstellung ohne Kalibrierung, mit drehbarem Gehäuse
  • Flexible, kundenseitige Stäbe bis zu 4 m Länge für einfache Wartung
  • Hohe mechanische Beständigkeit
  • Geeignet für die Grenzstanderfassung leichter Materialien mit einer Schüttdichte ab 20 g/l (1.2 lb/ft³)
  • Einstellbare Empfindlichkeit für verschiedenste Anwendungen
  • Verlängerung und Prozessanschluss aus Edelstahl mit hoher Oberflächenqualität
  • Prozessanschluss ab 1" für Flexibilität beim Einbau



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Optionale Messflügel für Materialien mit niedriger Dichte und Klappflügel für kleine Prozessanschlüsse
  • Staubdicht durch 5-faches Dichtungssystem
  • Lange Nutzungsdauer dank Motorabschaltung bei Alarmzustand
  • Bauweise der Rutschkupplung schützt vor Schlagschäden
  • Laufüberwachung
  • Ideal für extreme Bedingungen, darunter hohe Temperaturen und Anhaftungen
  • Drehbares Gehäuse für einfachen Einbau

 



Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Einfache Programmierung mit zwei Tasten
  • Zwei Schaltausgänge für Alarme
  • Flanschadapter
  • Elektronik mit Fail-Safe Funktionalität
  • Flexible Installation durch Gewinde- und Sanitär-Clamp-Prozessanschlüsse
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Der SITRANS LT500 ist die neueste Entwicklung von Füllstand-, Durchfluss- und Pumpenauswertegeräten für Radarmessumformer – oder jedes andere 2-Leiter 4-20 mA Gerät. Er ist die erste Wahl für Messungen mit 80 GHz-Radarsensoren, Ein- und Zweikanalmessungen und verfügt über 6 Relais, 2 Digitaleingänge, 3 Analogausgänge sowie Modbus RTU, HART, PROFIBUS DP, PROFIBUS PA, PROFINET.

Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Hohe Genauigkeit
  • Datenaufzeichnung
  • Digitaler Receiver für optimale Messergebnisse und Zuverlässigkeit in Anwendungen mit hohen elektrischen und akustischen Störungen.
  • Intuitive Bedienung
  • Erweiterte Pumpen-, Alarm- und Durchflusssteuerfunktionen mit bis zu drei Relais
  • Integrierter Datalogger
  • Echtzeituhr mit Zeitumstellung
  • Energiesparfunktionen
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Differenzmessung und sechs Steuerrelais
  • Process Intelligence
  • Verschiedene Modelle zur einfachen Füllstandmessung und Pumpensteuerung, aber auch für schwierigere Anwendungen wie Differenzmessung, Messung im offenen Gerinne, erweiterte Funktionen zur Pumpensteuerung, Störungsmeldung und Schiebersteuerung
  • Automatische Störechoausblendung zur Vermeidung von Störechos durch feste Einbauten
  • Intuitive Bedienerfreundlichkeit
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Differenzmessung und sechs Steuerrelais
  • Process Intelligence
  • Verschiedene Modelle zur einfachen Füllstandmessung und Pumpensteuerung, aber auch für schwierigere Anwendungen wie Differenzmessung, Messung im offenen Gerinne, erweiterte Funktionen zur Pumpensteuerung, Störungsmeldung und Schiebersteuerung
  • Automatische Störechoausblendung zur Vermeidung von Störechos durch feste Einbauten
  • Intuitive Bedienerfreundlichkeit
Datenblatt
Bedienungsanleitung


Grenzstanderfassung

Die Grenzstanderfassung ist ein wichtiger Prozess in verschiedenen Anwendungen, bei dem der Pegel oder der Stand eines Mediums in einem Behälter oder einer Anlage überwacht wird. Diese Technologie ermöglicht die genaue Bestimmung des Füllstands von Flüssigkeiten, Pulvern oder anderen Substanzen in Tanks, Silos, Rohrleitungen und anderen Behältern.

Die Anwendungsbereiche der Grenzstanderfassung sind vielfältig. Sie reichen von industriellen Prozessen wie Chemieanlagen, Lebensmittelverarbeitung, Wasser- und Abwasserbehandlung bis hin zur Automobilindustrie und der Landwirtschaft. Die genaue Kenntnis des Füllstands ist oft entscheidend, um Betriebsabläufe zu steuern, Überlauf oder Trockenlauf zu verhindern und die Effizienz zu optimieren.

Zur Grenzstanderfassung werden verschiedene Sensoren und Technologien eingesetzt. Dazu gehören Ultraschallsensoren, kapazitive Sensoren, Drucksensoren, Schwimmerschalter und viele andere. Die Wahl des geeigneten Sensors hängt von den spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung ab, einschließlich des zu messenden Mediums, der Umgebungsfaktoren und der Genauigkeitsanforderungen.

In der Regel arbeiten Grenzstanderfassungssysteme zuverlässig und bieten präzise Informationen über den Füllstand. Dies ist entscheidend für die Sicherheit, Qualität und Effizienz in verschiedenen Branchen und Anwendungen. Die kontinuierliche Überwachung und Steuerung des Füllstands ermöglicht es Unternehmen, Ressourcen zu sparen und Produktionsprozesse zu optimieren.