Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Der MINIMESS® Testpunkt ist ein mechanisch entsperrbares Rückschlagventil und dient als Systemzugang für Analyseaufgaben und Untersuchungen in fluiden Kreisläufen. Der Testpunkt ist fester Bestandteil der Mess- und Prüftechnik und erlaubt, schnell und ohne Anlagenstillstand, Drücke und Temperaturen zu messen. Das Kuppeln der Anschlussseite kann im Druck beaufschlagten Zustand stattfinden.

Katalogauszug
Datenblatt
Datenblatt (Gas)
Zertifikat


Minimess DVGW Gaskupplungen/Gasschläuche

Die Minimess DVGW Gaskupplungen und Gasschläuche sind hochwertige Produkte, die in der Gasindustrie weit verbreitet sind. Sie erfüllen die strengen Anforderungen und Standards des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und bieten eine zuverlässige Lösung für die Handhabung von Gasen.

Unsere Gaskupplungen sind für den sicheren Anschluss und die Trennung von Gasleitungen konzipiert. Sie gewährleisten eine einfache und sichere Verbindung zwischen verschiedenen Gasquellen und Verbrauchsgeräten. Die Gasschläuche sind flexibel und robust, um den Transport von Gasen von Ort zu Ort zu ermöglichen, ohne dabei Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.

Die Minimess DVGW Gaskupplungen und Gasschläuche zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

  • Zertifiziert nach DVGW-Normen: Unsere Produkte erfüllen die strengen Anforderungen des DVGW, was höchste Sicherheitsstandards gewährleistet.
  • Robuste Konstruktion: Die Gaskupplungen sind langlebig und widerstandsfähig gegenüber den Belastungen des Gasbetriebs.
  • Einfache Handhabung: Die Kupplungen ermöglichen ein einfaches An- und Abkoppeln von Gasleitungen, was die Wartung und den Austausch von Geräten erleichtert.
  • Flexibler Gasschlauch: Unsere Gasschläuche sind flexibel und leicht zu handhaben, was die Installation und den Betrieb erleichtert.

Diese Minimess DVGW Gaskupplungen und Gasschläuche sind die ideale Wahl für Anwendungen in der Gasindustrie, in Haushalten und Gewerbebetrieben. Sie bieten Sicherheit, Zuverlässigkeit und hohe Leistungsfähigkeit, um den Anforderungen an den Umgang mit Gasen gerecht zu werden.