Zeigt alle 18 Ergebnisse

  • Geh√§use und messstoffber√ľhrte Teile aus CrNi-Stahl
  • Gro√üe Auswahl von Sonderwerkstoffen
  • Hoch√ľberlastsicher bis zu 10-fachem Skalenendwert
  • Prozessanschluss Gewinde oder offener Flansch
  • Anzeigebereiche ab 0 ... 16 mbar
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Hohe √úberlastsicherheit wahlweise 40, 100 oder 400 bar durch metallische Messgliedanlage, ohne fl√ľssigkeitsgef√ľllte Messzelle
  • Gro√üe Auswahl von Sonderwerkstoffen
  • Kompatibel mit Schaltkontakten
  • Geh√§use und messstoffber√ľhrte Teile aus CrNi-Stahl
  • Anzeigebereiche ab 0 ‚Ķ 16 mbar
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Keine Konfiguration notwendig, da ‚ÄěPlug-and-Play"
  • Anzeigebereiche ab 0 ... 16 mbar
  • Gro√üe Auswahl von Sonderwerkstoffen
  • F√ľr gasf√∂rmige, fl√ľssige und aggressive Messstoffe, auch in aggressiver Umgebung, da komplett aus CrNi-Stahl
  • Sicherheitsausf√ľhrung S3 nach EN 837
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Keine Konfiguration notwendig, da ‚ÄěPlug-and-Play‚Äú
  • Signal√ľbertragung nach NAMUR
  • Anzeigebereiche ab 0 ... 16 mbar
  • Gut ablesbare Analoganzeige mit Nenngr√∂√üe 100 oder 160
  • Sicherheitsausf√ľhrung ‚ÄěS3" nach EN 837
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Sicherheit durch mechanische Druck√ľbertragung
  • Geh√§use und messtoffber√ľhrte Teile im Hygienic Design
  • SIP- und CIP-geeignet, autoklavierbare Ausf√ľhrung lieferbar
  • Einfache Nullpunkteinstellung
  • Hohe √úberlastsicherheit
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Integrierte Plattenfeder√ľberwachung mit Zustandsanzeige (Patent, Schutzrecht z. B. DE102016005568)
  • Zwei Barrieren zur sicheren Trennung von Prozess und Atmosph√§re
  • Mechanische Druck√ľbertragung ohne √úbertragungsfl√ľssigkeit
  • Komplett autoklavierbar, CIP- und SIP-geeignet
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Hohe √úberlastbarkeit wahlweise bis 40, 100 oder 400 bar durch metallische Messgliedanlage, ohne fl√ľssigkeitsgef√ľllte Messzelle
  • Gro√üe Auswahl von Sonderwerkstoffen
  • Auch einsetzbar mit Geh√§usefl√ľssigkeitsf√ľllung bei hohen dynamischen Druckbelastungen und Vibrationen
  • Ger√§te mit Induktivkontakten f√ľr den Einsatz in explosionsgef√§hrdeten Bereichen
  • Ger√§te mit Schaltkontakt f√ľr SPS-Anwendungen
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Kompatibel mit Schaltkontakten
  • Prozessanschluss Gewinde oder offener Flansch
  • Anzeigebereiche ab 0 ... 16 mbar
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Kompaktes, robustes, gut reinigbares Design (Patent, Schutzrecht: DE102008042455)
  • Trockene Messzelle, keine √úbertragungsfl√ľssigkeit
  • Frontb√ľndige, verschwei√üte Membran
  • SIP- und CIP-geeignet, autoklavierbare Ausf√ľhrung lieferbar
  • Gro√üe Auswahl an Prozessanschl√ľssen
Datenblatt
Bedienungsanleitung
Bedienungsanleitung

  • Mechanisches Druckmessger√§t mit Plattenfeder
  • Kompaktes Design f√ľr minimales Totraumvolumen und zur Reduzierung der Bildung und Ansammlung von Partikeln
  • Dichtheitsgepr√ľft mit Helium, Leckrate ‚ȧ 10-9¬†mbar ¬∑ l/s
  • Elektropolierte messstoffber√ľhrte Teile, Oberfl√§chen mit Ra < 0,25 őľm (Ra < 10 őľin) f√ľr Plattenfeder und Messkammer
  • Prozessanschlussteile aus elektropoliertem 316L mit Metalldichtscheiben, orbital an Messkammer geschwei√üt
Datenblatt

  • Totraumfreier Messstoffraum
  • Exzellentes Sp√ľlverhalten
  • Dichtheitsgepr√ľft mit Helium, Leckrate ‚ȧ 10 -9 mbar ¬∑ l/s
  • Geh√§use und Messstoffraum elektropoliert, Oberfl√§chenrauigkeit Ra ‚ȧ 0,25 ¬Ķm
  • Alle Reinstgasverschraubungen lieferbar
Datenblatt
Bedienungsanleitung

F√ľr den industriellen Einsatz geeignet. Die Edelstahlausf√ľhrung hat sich bei gasf√∂rmigen, fl√ľssigen und aggressiven Messstoffen bew√§hrt; mit offenem Messflansch auch bei dickfl√ľssigen, feststoffhaltigen Messstoffen einsetzbar. Durch den robusten Aufbau hat sich das Ger√§t besonders f√ľr den Betrieb unter erschwerten Bedingungen bew√§hrt.

  • Druckmessger√§t mit Plattenfeder
  • Anzeigebereich -400 mbar...0 bar bis -1...24 bar, 0‚Ķ25 mbar bis 0‚Ķ25 bar
  • Hochwertiges Bajonettringgeh√§use NG 100/160 nach EN 837-1 S1
  • Geh√§use und Messflansch aus Edelstahl, Plattenfeder aus Duratherm
  • Genauigkeitsklasse 1,6 nach EN 837-3
  • Hohe √úberlastsicherung bis 5fach, optional bis 20fach
  • Schutzart IP 65
  • EAC-Erkl√§rung (auf Anfrage)
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Druckmessger√§t f√ľr Absolutdruck mit Plattenfeder
  • Anzeigebereich 0‚Ķ60 bis 0‚Ķ2500 mbar abs
  • Mit integrierter Vakuumkammer, somit erfolgt die Druckmessung unabh√§ngig vom Atmosph√§rendruck
  • Hochwertiges Bajonettringgeh√§use NG 100/160 nach EN 837-1 S1
  • Geh√§use und Messorgan aus Edelstahl, Plattenfeder aus Duratherm
  • Genauigkeitsklasse 1,6 nach DIN EN 837-3
  • Hohe √úberlastsicherung
  • Schutzart IP 65
  • EAC-Erkl√§rung (auf Anfrage)
Datenblatt
Bedienungsanleitung

 

  • Druckmessger√§t f√ľr Absolutdruck mit Plattenfeder und Schaltkontakt
  • Anzeigebereich 0‚Ķ60 mbar abs bis 0‚Ķ2500 mbar abs
  • Mit integrierter Referenzdruckkammer, somit erfolgt die Druckmessung unabh√§ngig vom Atmosph√§rendruck
  • Hochwertiges Bajonettringgeh√§use NG 100/160 nach EN 837-3 S1, alternativ als Sicherheitsgeh√§use entspr. EN 837-1 S3
  • Geh√§use und Messflansch aus Edelstahl, Plattenfeder aus Duratherm
  • Hohe √úberlastsicherheit
  • Genauigkeitsklasse nach DIN 16085
  • Schaltkontakte nach DIN 16085: Schleichkontakt, Magnetspringkontakt, Induktivkontakt, Induktivkontakt mit integriertem Schaltverst√§rker
  • EAC-Erkl√§rung (auf Anfrage)
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Druckmessger√§t mit Plattenfeder und Schaltkontakt
  • Hochwertiges Bajonettringgeh√§use NG 100/160 nach EN 837-3 S1, alternativ als Sicherheitsgeh√§use entspr. EN 837-1 S3
  • Geh√§use und Messflansch aus Edelstahl, Plattenfeder aus Duratherm
  • Hohe √úberlastsicherheit
  • Anzeigebereich -1...0 bar bis -1‚Ķ24 bar, 0‚Ķ25 mbar bis 0‚Ķ25 bar
  • Genauigkeitsklasse nach DIN 16085
  • Schaltkontakt nach DIN 16085: Schleichkontakt, Magnetspringkontakt, Induktivkontakt, Induktivkontakt mit integr. Schaltverst√§rker
  • EAC-Erkl√§rung (auf Anfrage)
 
Datenblatt
Bedienungsanleitung

Membranfeder mit gro√üer Stellkraft, gegen Ersch√ľtterungen und Schwingungen sehr unempfindlich

  • Nenngr√∂√üe 100 und 160
  • Genauigkeitsklasse 1,6
  • Anzeigebereiche in mbar ab 250, in bar bis 10
Datenblatt

Membranfeder mit gro√üer Stellkraft gegen Ersch√ľtterungen und Schwingungen sehr unempfindlich

  • Nenngr√∂√üe 100 160
  • Genauigkeitsklasse 1,6
  • Anzeigebereiche in mbar ab 250 in bar bis 10
Datenblatt

In Chemieausf√ľhrung f√ľr hohe Anspr√ľche

  • Nenngr√∂√üe 100 160
  • Genauigkeitsklasse 0,6 / 1,0 / 1,6
  • Messbereiche 1,0 bar bis 160 bar Optional bis 250 bar
Datenblatt

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
This site is registered on wpml.org as a development site.