Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  • Einteiliges Design
  • Lasermarkiert zur Identifikation
  • Große Auswahl an Werkstoffen und Konfigurationen verfügbar
  • Kundenspezifische Kombination aus Adaptern, Fittings, Ventilen und Messgeräten (Geräte-Hook-up) auf Anfrage
Datenblatt


Lose Verschraubung

Eine lose Verschraubung ist eine Befestigungsmethode, bei der zwei oder mehr Bauteile oder Werkstücke miteinander verbunden werden, indem sie mit Schrauben gelockert sind. Im Gegensatz zu festen Verschraubungen, bei denen die Schrauben fest angezogen sind, erlaubt die lose Verschraubung eine gewisse Bewegungsfreiheit zwischen den verbundenen Teilen.

Lose Verschraubungen werden häufig in Anwendungen eingesetzt, bei denen eine gewisse Flexibilität erforderlich ist, um Vibrationen oder thermische Ausdehnungen auszugleichen. Diese Art der Verschraubung kann in verschiedenen Branchen und Anwendungen gefunden werden, einschließlich Maschinenbau, Fahrzeugbau, Elektronik und vielen anderen.

Es ist wichtig zu beachten, dass lose Verschraubungen sorgfältig dimensioniert und überwacht werden müssen, um sicherzustellen, dass die gewünschte Flexibilität erreicht wird, ohne die strukturelle Integrität zu gefährden. Die richtige Auswahl der Schrauben und gegebenenfalls Dichtungen oder Unterlegscheiben ist entscheidend, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Lose Verschraubungen sind ein wichtiges Element in vielen Konstruktionen und Montageprozessen, da sie dazu beitragen, die Langlebigkeit und Leistung von Produkten sicherzustellen, insbesondere in Umgebungen mit wechselnden Bedingungen oder mechanischen Belastungen.