Zeigt alle 11 Ergebnisse

  • Kompakt mit zwei Kanälen bei nur bei 15mm Modulbreite

  • Digitale Signalfilter im Peripheriemodul

  • Bis zu 10kHz Abtastrate frei einstellbar

  • Taktsynchroner Betrieb / optional mit Oversampling

  • Anschluss einer Vielzahl von Sensoren durch frei einstellbaren Eingangssignalbereich

  • Werkskalibrierung gewährleistet problemlosen Modultausch

Datenblatt

  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten, da unterschiedliche Ausführungen verfügbar

  • Sehr geringe Beeinflussung des Wägezellensignals, daher für eichpflichtige Waagen zugelassen (SIWAREX IS)



Datenblatt

  • Ultra kompakt: 20 mm Breite, 65 mm Höhe
  • Schnell: Reaktionszeit der digitalen Ausgänge < 1 ms
  • Hochgenau: +/– 20.000.000 Teile Auflösung, 3 x 6000d Mehrbereichs-/Mehrteilungswaage; 0,4µV/e
  • Benutzerfreundlich durch modulinterner Webserver für Service und Inbetriebnahme
  • Eichfähig gemäß OIML R-51, R-61, R-76 und R-107
  • Nahtlose integrierbar in verschiedene Automatisierungssysteme
  • Vielzahl von Kommunikationsschnittstellen ab Werk
Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch die Integration in SIMATIC S7 und SIMATIC PCS7

  • Einsatz im dezentralen Anlagenkonzept durch den Anschluss an PROFIBUS-DP/PROFINET über ET 200M

  • Messen von Gewicht bzw. Kraft mit hoher Auflösung von 16 Mio. Teilen 
    Hohe Genauigkeit (0,5 µV pro e)

  • Hohe Messrate von 10 ms

  • Parametrierbare Funktion der Ein- und Ausgänge

  • Flexible Anpassung an unterschiedliche Anforderungen mit SIMATIC

  • Einfache Parametrierung mit dem Programm SIWATOOL FTC über die RS 232-Schnittstelle

  • Austausch der Baugruppe ohne eine erneute Justage der Waage möglich

  • Aufzeichnung des Wägeverlaufs

  • Eigensichere Wägezellenspeisung für den Ex-Bereich Zone 1 (Option)

  • Einsatz in der Ex-Zone 2.

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen

Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation in SIMATIC

  • Einsatz im dezentralen Anlagenkonzept durch den Anschluss an PROFIBUS DP/ PROFINET über ET 200M

  • Messen von Gewicht bzw. Kraft mit hoher Auflösung von65000 Teilen und einer Genauigkeit von 0,05%

  • Platzersparnis durch den Einsatz der zweikanaligen Ausführung für zwei Waagen

  • Direkter Anschluss eines Fernanzeigers an die TTY-Schnittstelle

  • Theoretische Justage ohne Justiergewichte möglich

  • Austauschbarkeit der Baugruppe ohne erneute Justage der Waage

  • Einfache Parametrierung über SIWATOOL

  • Eigensichere Wägezellenspeisung für den Ex-Bereich Zone 1,2 mittels Ex- Interface SIWAREX IS

Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch Integration in SIMATIC S7-1200
  • Vier digitale Ein- und Ausgänge, ein analoger Ausgang, steuerbar von der SIWAREX Elektronik als auch über SIMATIC S7-1200
  • Betrieb auch ohne SIMATIC CPU möglich
  • Einfache Inbetriebnahme über SIWATOOL oder direkt angeschlossenes HMI Panel
  • Umfangreiche Diagnosefunktionen
  • Eichfähig gemäß Bauartzulassung 2009/23/EC (NSW)
  • Eichfähig gemäß NTEP Class III / III L
  • Flexible Anpassung an unterschiedliche Anforderungen
  • Theoretische Justage ohne Justagegewichte
  • Austausch der Baugruppe ohne erneute Justierung der Waage
  • Einsatz für Ex-Anwendungen möglich (Zone2)
Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch Integration in SIMATIC S7-1200

  • Standalone Betrieb ohne SIMATIC CPU möglich

  • Modbus TCP/IP & Modbus RTU

  • 6 Summenspeicher (individuell rücksetzbar)

  • Pulssignal für externen Summierer

  • Simulationsmodus für Bandbeladung und/oder Bandgeschwindigkeit

  • Trace Aufzeichnung

  • Wiederherstellungspunkt für alle Parameter

  • Automatische Nullnachführungsfunktion

  • Einfache Inbetriebnahme über SIWATOOL am PC oder HMI Touchanel

  • Umfangreiche Diagnosefunktionen

  • Flexible Anpassung an unterschiedliche Anforderungen

  • Verschiedene Justageoptionen

  • Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen (Zone 2) möglich

Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch Integration
    in SIMATIC S7-1200

  • Vier digitale Ein- und Ausgänge, ein analoger Ausgang ab Werk

  • Betrieb auch ohne SIMATIC CPU möglich

  • Ab Werk flexible Anbindung an verschiedene Automatisierungssysteme über Modbus RTU
    oder  Modbus TCP/IP

  • Hohe Auflösung von bis zu +/- vier Millionen Teile

  • Messrate von 100/120 Hz

Datenblatt

 

  • Nahtlose Integration von Plattform- und Behälterwaagen in die SIMATIC S7-1500 Umgebung

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation in SIMATIC S7-1500

  • Integraler Bestandteil von TIA Portal

  • Auflösung von bis zu +/- 4 Millionen Teile

  • Messrate von 100/120 Hz (effektive Störfrequenzunterdrückung)

  • Automatische Impedanzüberwachung der Wägezellen, Prozess- und Diagnosealarme

  • Vollständige Parametrierung und Inbetriebnahme über CPU, HMI, oder PC möglich

  • Direkter Einsatz in der Ex-Zone 2 möglich

Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation durch die Integration in SIMATIC S7 und
    SIMATIC PCS 7
  • Einsatz im dezentralen Anlagenkonzept Anschluss an PROFIBUS DP/PROFINET über ET 200M
  • Messen von Gewicht bzw. Kraft mit hoher Auflösung von 16 Millionen Teilen 
    Hohe Genauigkeit 3 x 6000 d, eichfähig
  • Schnelles Dosieren durch schnelle Kommunikation
  • Eichfähige Anzeige mit SIMATIC HMI Standard- Operator Panels
  • Stufenlose oder stufenweise Dosiersteuerung
  • Exakte Schaltung der Dosiersignale (< 1 ms)
  • Parametrierbare Ein- und Ausgänge
  • Parametrierbar für unterschiedlichste Applikationen
  • Flexible Anpassung an unterschiedliche Anforderungen
  • Einfache Parametrierung mit dem Programm SIWATOOL FTA
  • Theoretische Justage ohne Justagegewichte
  • Austausch der Baugruppe ohne erneute Justierung der Waage
  • Aufzeichnung des Wägeverlaufs
  • Eichfähiger Alibispeicher
  • Einsatz für Ex-Anwendungen möglich
Datenblatt

  • Einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation in SIMATIC ET 200SP

  • Parametrierung der Waage über Bedienpanel, CPU oder PC

  • Flexible Projektierungsmöglichkeiten in SIMATIC TIA Portal bzw. SIMATIC Step7 V5

  • Messen von Gewichten und Kräften mit einer Auflösung von bis zu +/- 2 Million Teilen

  • 600 Hz Messrate (High Speed)

  • 100/120 Hz Messrate (effiziente 50/60Hz Störfrequenzunterdrückung)

  • Waageninterne Überwachung von frei einstellbaren Grenzwerten

  • Einfache Inbetriebnahme mittels Software „SIWATOOL“ ohne SIMATIC-Kenntnisse möglich

  • Automatische Justage ohne Justagegewichte möglich

  • Baugruppentausch ohne erneute Justage der Waage möglich

  • Direkter Einsatz in ATEX Zone 2 möglich

  • Vielseitige Status- und Diagnoseinformationen

  • „Ready for use“ Beispielprogramm

Datenblatt


SIWAREX Wägeelektroniken für SIMATIC

Die SIWAREX Wägeelektroniken von Siemens sind eine hochmoderne Lösung für präzise und zuverlässige Wägetechnik-Anwendungen in Verbindung mit dem SIMATIC-Steuerungssystem. Siemens hat einen exzellenten Ruf für Qualität und Innovation in der Prozessinstrumentierung und Wägetechnik, und die SIWAREX Wägeelektroniken sind keine Ausnahme.

Die SIWAREX Wägeelektroniken sind speziell entwickelt, um eine genaue Gewichtsmessung in einer Vielzahl von industriellen Umgebungen zu ermöglichen. Sie bieten eine benutzerfreundliche Integration mit Siemens SIMATIC-Steuerungssystemen und ermöglichen so eine nahtlose Einbindung in Ihre Produktions- und Automatisierungsprozesse.

Zu den wichtigsten Merkmalen der SIWAREX Wägeelektroniken gehören:

  • Präzise Gewichtsmessung: Die SIWAREX-Technologie gewährleistet eine äußerst genaue und zuverlässige Gewichtsmessung, die in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden kann.
  • Einfache Integration: Dank der kompatiblen Schnittstellen und Protokolle lassen sich die Wägeelektroniken problemlos in Ihre bestehenden SIMATIC-Steuerungssysteme integrieren.
  • Robuste Konstruktion: Die SIWAREX Wägeelektroniken sind für den Einsatz in anspruchsvollen industriellen Umgebungen konzipiert und bieten eine hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.
  • Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten: Die Konfiguration und Anpassung der Wägeelektroniken an Ihre spezifischen Anforderungen ist einfach und flexibel.

Siemens SIWAREX Wägeelektroniken sind die richtige Wahl, wenn Sie präzise Wägetechnik für Ihre industriellen Prozesse benötigen. Sie bieten eine verlässliche Lösung für verschiedene Anwendungen, einschließlich Füllstandmessung, Dosierung, und Qualitätskontrolle.