Ergebnisse 1 ‚Äď 10 von 20 werden angezeigt

  • Einfacher denn je Betriebsdr√ľcke einstellen und pr√ľfen
  • Einfache Daten√ľbertragung ‚Äď via USB und Bluetooth¬ģ
  • F√ľr den mobilen Einsatz und station√§ren Dauerbetrieb
Datenblatt

  • Einfach & Schnell: Anschlie√üen, messen, dokumentieren!
  • Flexibel & Vielseitig: Strom-, Spannungs- und Frequenzeing√§nge f√ľr alle industriellen Sensoren.
  • Digital & Leistungsstark: Messspitzen k√∂nnen sofort erkannt und bewertet werden.
  • Pr√§zise & Nachhaltig: Gesetzlich geforderte Nachweise k√∂nnen dokumentiert werden.
  • Fix & Fertig: Schnelle Daten√ľbertragung und intuitive Erstellung von Protokollen.
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Einfache, intuitive Men√ľf√ľhrung trotz kleiner Abmessungen.
  • Beleuchtetes LCD Display zum optimalen Ablesen der Messwerte.
  • Integrierter HYDROlink6 ADVACED Softwarekey (Erm√∂glicht zus√§tzlich via PC/Laptop die Darstellung der Messwerte auf externem Bildschirm)
  • Hohe Connectivit√§t: TTL Schaltkontakt und Triggereingang und -ausgang
Datenblatt

  • Flexibel: Zwei analoge und ein Frequenz-Eingangskanal
  • Hohe Bedienfreundlichkeit: gro√üe Tasten, beleuchtetes Display
  • Feldtauglich: Robuste Ausf√ľhrung im Aluminiumgeh√§use
  • Gro√üer interner Speicher: f√ľr ca. 1 Million Messwerte
  • Leistungsf√§higer Akku: Den ganzen Tag messen ohne aufzuladen
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • robustes Design: Schutzklasse IP 54
  • leicht in der Handhabung: nur 563 g
  • hintergrundbeleuchtetes, kontrastreiches Display mit dicker 1,8 mm Schutzscheibe
  • Displayaufl√∂sung: 5 digits
  • integriertes Kalibrierprotokoll mit Anzeige der f√§lligen Kalibrierung in Tagen
  • Lecktest, Tara, Maximum/ Minimum und Filter
  • eigensichere IS-Version f√ľr explosionsgef√§hrdete Bereiche
  • optionale ATEX/IECEx oder INMETRO-Zertifizierungen f√ľr das IS-Modell verf√ľgbar
  • optionale Remote-Plug-and-Play-Druckmodule PM700E
  • optionales Widerstandsthermometer RTD (PT100)
  • optionale pneumatische und hydraulische Handpumpen



Datenblatt
Bedienungsanleitung

Die Ger√§te der Serie ESS3 A1 dienen zur Messung von Dr√ľcken in Wassernetzen und lassen sich direkt in einen Unterflurhydranten einbauen. Diese Ger√§te sind sowohl f√ľr kurzzeitige Messungen (zur Lokalisierung von St√∂rungen) als auch f√ľr Langzeit√ľberwachungen √ľber mehrere Jahre ideal einsetzbar. Weitere Anwendungen sind die Validierung von Rohrnetzberechnungen und die Dokumentation von Dichtheitspr√ľfungen, entsprechend DVGW W400-2

Datenblatt

Die Ger√§te der Serie ESS3 R1 dienen zur Messung von Druck, Differenzdruck und Temperatur in Versorgungsnetzen f√ľr Gas, Wasser und Fernw√§rme und sind ebenso geeignet f√ľr die Messung von allgemeinen fl√ľssigen und gasf√∂rmigen Medien in der Industrie.

Datenblatt

Die Ger√§te der Serie ESS3 R2 dienen zur Dichtheitspr√ľfung im Rohrleitungsbau. Neben der Druckmessung besteht die M√∂glichkeit, die Rohrleitungstemperatur √ľber einen Temperatursensor aufzunehmen. Das Ger√§t ermittelt selbstst√§ndig den temperaturkompensierten Pr√ľfdruck und gleicht so Druckschwankungen aus, die √ľber den Temperatureinfluss auf die Rohrleitung erfolgen. Somit sind solche Pr√ľfergebnisse deutlich aussagekr√§ftiger als reine Druckmessungen.

Datenblatt

Druckpr√ľfkoffer der Serie DPK3 R1 dienen zur Dichtheitspr√ľfung im Rohrleitungsbau und Anlagenbau.

  • Dichtheitspr√ľfung Gasversorgung entsprechend G469 B3
  • Dichtheitspr√ľfung Wasserversorgung entsprechend W400-2 Kanaldichtheitspr√ľfungen entsprechend EN 1610 Pr√ľfung von Kabelschutzrohren
  • Dichtheitspr√ľfung Verfahrenstechnik/Industrie
Datenblatt
Bedienungsanleitung

  • Profi-Software mit Excel-Exportfunktionen zur Logger-Programmierung und Datenanalyse
  • Erfassung von bis zu f√ľnf Messwerten gleichzeitig
  • Temperaturmessbereich von -20 ¬įC bis +70 ¬įC
  • Einfacher Batteriewechsel
  • Automatische Messdatensicherung bei leerer Batterie oder Batteriewechsel
  • Anzeige von Grenzwertverletzungen

Wenn die Umgebungsbedingungen, beispielsweise im Labor, hochgenau und sicher dokumentiert werden m√ľssen, ist testo 176 P1 der richtige Datenlogger. Er verf√ľgt √ľber einen integrierten Absolutdrucksensor und Anschlussm√∂glichkeiten f√ľr zwei externe Temperatur-/Feuchtef√ľhler (optional).

Datenblatt
Bedienungsanleitung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.